bis zu welcher SSW entstehen Schwangerschaftsstreifen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Fakt ist, das wer schwaches Bindegewebe hat, der hat auch Probleme mit Schwangerschaftsstreifen. Es gibt auch keine wirksame Creme oder Öl dafür. Natürlich ist cremen und einölgen gut für den Bauch, da somit der Haut Feuchtigkeit und Pflege zugeführt wird, aber Schwangerschaftsstreifen können nicht vermeiden werden. Ich hab eselbst zwei Kinder bei mir hielten sich die Streifen in Grenzen Gott sei Dank udn mit den paar können mein Mann und ich ohne Probleme leben, dafür habe ich zwei gesunde süße Goldschätze. Ich habe mich übrigens immer gerne mit Scentsations eingecremt, oder eincremen lassen, die gibt es in vielen verschiedenen Duftrichtungen, sie fettet nicht und pflegt super und dazu kommt noch ein herrlicher Geruch. http://www.cosmochic.de/professionelle-nagelpflege-von-cnd/scentsations-aromatherapie/index.html

ich selber hab evon anfang an jeden Abend meinen Bauch eingeölt, eingecremt, massiert und und und... bis zum ende des sechsten monats , hatte ich gar keine streifen, da hab ich mich aber gefreut!!! Und dann fing mein bauch an ab dem 7 monat schnell zu wachsen, natürlich hab ich ihn auch weiterhin jeden tag eingecremt, doch es half nicht, ich habe richtig dicke streifen bekommen. Fazit: Es hängt von deinem Bindegewebe ab, wenn es schwach ist , kriegst du die streifen, wenn nicht hast du glück gehabt. Meine Mutter z.B. hat vier kinder zur welt gebracht, hat aber keinen einzigen streifen..

das hört frühestens auf wenn das Kind ausgewachsen ist oder dein Umfang nicht weiter zunimmt. Kann also auch bis nach der Geburt weitergehen

Sie können bis zum Schluß der Schwangerschaft entstehen. Ich kenne Frauen, da ist der Bauch erst im letzen Monat "gerissen". Einige Frauen hatten es so schimm, die hatten die Streifen an Bauch, Brüsten, sogar in den Kniekeheln :(

Nach der Geburt können auch noch Risse im Brustgewebe entstehen, wenn du stillen willst und die Milch einschießt und die Brüste innerhalb kurzer Zeit doppelt oder dreifach so groß werden.

das ist eine Sache des Gewebes.Ich selbst habe 3 Kinder,habe wenig Schwangerschaftsstreifen.,habe mich immer mit frei-öl eingecremt..das ist zwar etwas teuerer,aber dafür sehr empfehlenswert!

Das fängst jetzt gerade erst an.

Versuch es mit cremen, cremen, cremen. Das hilft ein bisschen.

Und die Haut rollen oder zupfen.

Ansonsten: wir müssen eben lernen, daß unser Körper eine vergängliche Hülle ist und nicht unser Heil in einer toppen Figur suchen!

Nimm die Streifen an und ärgere Dich nicht zu sehr darüber - es ist Teil des Mutterseins.

0
@heikephs

Das Ölen und Zupfen hilft nur für die Psyche, rein Organisch hilft das leider gar nichts :(

Denn ob das Bindegewebe reißt, daß ist Veranlagung und hängt damit zusammen wie schnell Brust und Bauch gewachsen sind.

0

ja Sorry , aber damit wirst Du noch spaß haben .... Leider !!! Ich kenne das nur zu genau .. habe auch alles gemacht aber ... naja bei dem einem sind es weniger bei dem Anderen mehr .. aufhören wird das erst im letzten Monat ....

aber ein Tipp : Fals Du einen Kaiserschnitt bekommst ... frage bei deiner Krankenkasse nach wegen einer Bauchdecken-Straffung.. die übernehmen das in den meißten Fällen =)

Das geht leider bis zum Ende der Schwangerschaft. Weil der Bauch immer mehr wächst werden die Streifen auch immer mehr.

Nach der Geburt, solange der Bauch wächst wachsen u.U auch die Schwangerschaftsstreifen

Bis zur Entbindung, danach hast du einen schlaffen Luftballon, und daran musst Du dann arbeiten

Ich musste meiner Frau immer den Bauch eincremen und das hat geholfen mit freioel

Was möchtest Du wissen?