Bis zu welcher Höhe darf man einen Fund behalten?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn einer in einem Supermarkt einen Pfandbon im Wert von unter 10 Euro findet und der Verlierer ist dem Augenschein nach nicht auffinder, dann darf der Finder den Bon behalten. Das gilt grundsätzlich auch für die Angestellten des Supermarkts. Etwas anderes ist es, wenn der Verlierer den Bon z.B. vergessen hat, und der nächste in der Schlange findet ihn. Dann muss der Bon an den Verlierer zurückgehen, egal in welcher Höhe. Vielleicht hatten die ersten Gerichte der Kasiererin ja unterstellt, dass sie möglicherweise den Verlierer der Bons kannte. Dann wäre wirklich erstmal der Verdacht der Unterschlagung zu prüfen gewesen.

Ich hab' mal gelesen, dass beispielweise im Seerecht herrenlose Güter, also auf dem offenen Meer treibende Container und Schiffe, dem Finder gehören. Finde ich ganz interessant.

Bis zu gar keiner Höhe. Eigentlich musst du alles, was du findest, abgeben, ob das jetzt 1 Cent ist oder 5 Milliarden Euro. In der Realität sieht es natürlich anders aus, da ist der Aufwand für den Besitzer bei Winzbeträgen natürlich zu groß, als dass er sich da drum bemühen würde.

bist du dir sicher?

0
@strandparty

Ich kann dir keinen Paragraphen sagen, aber ja. Wo und wie will man da auch eine Grenze setzen?

0

Starkes bluten am after?

Hallo ihr lieben. Ich war heute ganz normal auf Toilette. Und plötzlich merke ich wie es tropft aus dem darm. Blut??? :-O und ich meine wirklich sehr viel blut... Ich hab gehört bei hellem blut hat es meist was harmloses? Und dunkles blut kommt vom darm? Wie soll man da denn den Unterschied sehen.. Ich finde beides sieht gleich aus... Oder ist gemeint schwarzes blut? Ich hab eine hämoriede, die ich seit Monaten schon versuche zu behandeln.... Und vor paar Monaten hab ich bemerkt das ich wenn ich presse es sich so änfühlt als würde am after etwas reißen was wirklich immer weh tat.. aber heute ? Keine schmerzen, ich habe nur gepresst und schon ist es passiert. Leide auch an Verstopfung seit längeren... Also presse immer stark... Hab sonst auch keine symtome, nur das bluten. Und hab vor Schreck nicht mal stuhlgang gehabt.. ( seit 3 Tagen nicht mehr )

Jetz wo ich hier sitze und schreibe blutet es nicht. Es ist wirklich nur wenn ich presse und auf Toilette sitze und alles entspanne.

Ich muss morgen früh um 5 Uhr raus wegen arbeit... Ich glaube aber ich werde noch auf Arbeit gehen und dann mit dem cheff reden und mich für den Tag frei schreiben damit ich zum Arzt kann. Morgen haben sie ja nicht mal lange auf .

Kann nicht mal schlafen. Bin immer noch geschockt

Danke Schonmal

...zur Frage

Habe gestern Geldbörse gefunden

Habe gestern Geldbörse gefunden !

Es waren 150 euro drin, aber sonnst keine unterlagen!

dieses war beim Realmarkt, als ich nun hinter der Kasse fragte ob jemand eine Geldbörse verloren hat mit 150 Euro, meldetet sich mit einmal 3 Leute, die dieses angeblich vor der Kasse verloren haben!

es kam unter den Kontrahenten zu ein ein Streit, jeder wollte das Geld von mir haben!

nun habe ich angeboten jeden 50 Euro zu geben, weil nicht nachvollziehbar war, wer nun der rechtliche Eigentümer ist! 2 waren damit auch sofort einverstanden, der dritte will mich nun anzeigen wegen Unterschlagung!

Nun meine frage habe ich was zu befürchten? ich hätte das Geld ja auch einfach behalten können, was ich aber nicht gemacht habe!

sogar auf mein Finderlohn habe ich verzichtet! wie hätte ich sonnst handeln sollen?

Danke für eure antworten !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?