Bis zu welchem Betrag darf man als Student steuerfrei arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob als Student, oder Profifußballer, die Steuerregeln sind die gleichen.

Der Lohnsteuerabzug beginnt wie bei allen anderen ledigen bei ca. 960,- Euro im Monat, bzw. ca.  11.700,- im Jahr.

Aber warum muss es immer steuerfrei sein? wegen 100,- Euro mehr im Jahr, die gerade mal 14 Euro Steuern kosten, würde ich doch nicht auf die 76,- Netto (Rentenversicherung wird auch abgezogen) verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TomRichter 23.05.2016, 22:57

> Aber warum muss es immer steuerfrei sein?

Vielleicht glauben manche, wenn man einen Euro zu viel verdient, muss man gleich ein paar hundert Euro Steuer zahlen? Sozusagen Grundfreigrenze statt Grundfreibetrag?

1

> Gibt es also für Studenten gesonderte Regelungen?

Nur für die Sozialversicherung, nicht für die Steuer.

> als Minijob mit 450€/Monat

Wenn (das ist nicht immer so!) dieser Minijob vom Arbeitgeber pauschal versteuert wird, zählt er nicht zu Deinen steuerpflichtigen Einnahmen. In dem Fall kannst Du die Einnahmen aus dem Minijob und weitere 8652 Euro  einnehmen und zahlst immer noch keine Steuer.

Ob Du daneben noch ausreichend Zeit zum Studieren findest, ist eine andere Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?