Bis zu welchem Alter werden Kaninchen von Mardern gefressen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist grade die richtige Größe für einen Marder...^^

Sagen wir es mal so der Marder fragt vorher nicht wie alt das Kaninchen ist ;). Die Größe ist da eher entscheidender, wenn überhaupt. Man muss halt die Kaninchen gut absichern, Besonders nachts. Meine Kaninchen sind z.B den ganzen Tag über in einem Teil / im ganzen Garten (kommt darauf an ob wir da sind oder nicht) Und abends kommen sie dann in einen größeren stall. Aber mann sollte dazu sagen bei uns wären die Mader das kleinste Problem. Füchse Uhus Raubvögel oder Katzen sind auch Probleme, die man auch immer beachten sollte.

Die Größe Deines Kaninchens spielt hier kein Rolle. Jedes Kaninchen, ob Belgischer Riese oder Zwergkaninchen, ist für jeden Marder (aber auch Raubvögel, Füchse, Hunde und sogar Katzen) eine willkommene Beute. Du musst Dein Kaninchen also SEHR GUT absichern!

Bisher hat der Marder früher bei meinen Kaninchen nur das Blut ausgesaugt. Gefressen hat er die nie. Sie waren auch wesentlich größer als Meerschweinchen.

Deamonia 08.09.2014, 13:26

Vampirmarder? o.O

0

Selbst wenn sie um einiges größer sind als die Marder fallen sie ihnen noch zum Opfer. Da hilft nur ein gut gesichertes Gehege

Den Mardern ist das Alter egal. Die fressen, was ihnen unter die Zähne kommt.

Ich denke mal,das sie immer gefressen werden,oder Totgebissen werden können

Hallo,

ich schließe mich allen hier an: Sichere dein Außengehege. Nicht nur von oben, sondern auch von unten. Viele Fressfeinde können gut graben.

Das Alter spielt hier keine Rolle. Ich weiß von Mardern die einen ganzen Hühnerstall von Hühnern befreit haben ohne diese zu fressen.

Oh Gott lass einem Marder erst keine Chance so nah ran zu kommen.

Immer.

Also bitte sichere dein Außengehege.

Was möchtest Du wissen?