Bis zu welchem Alter ist "noch nicht Laufen" normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also mein Neffe hat auch erst mit 15 Monaten angefangen an der Hand zu laufen und lief erst mit 20 Monaten frei, aber dafür sicherer als manch anderes Kind, was früher dran war. Mit dem Sprechen ist es ähnlich, auch da ist er später dran, aber deutlicher. Denk dran: Krabbeln ist super gesund, fördert das Gehirn! Kinder die nie krabbeln haben eher Probleme weil sich die Gehirnhälften nicht richtig entwickeln. Solltest du dir immer noch unsicher sein, stell das Kind der Frühförderung der Lebenshilfe oder einem neurologischen Zentrum vor, die würden eine Entwicklungsstörung feststellen.

Mein Sohn ist ein später Spätentwickler - er hat erst mit 20 Monaten angefangen zu laufen. Auch sonst war er später dran als normal, mit dem sprechen oder sauber werden. Trotzdem war immer alles im gesunden Bereich. Der Arzt hatte bei allen Untersuchungen NIE etwas zu beanstanden. Als mein Sohn 3 Jahre alt war kam er in den Kindergarten. Da war dann überhaupt kein Unterschied mehr zu gleichaltrigen Kindern zu sehen. - Hauptsache, dass Kind ist gesund !!!

Wenn alles andere "normal" läuft würde ich mir erst mal noch keine Gedanken machen! Die U7 steht ja bald an und wenn der Kinderarzt dann Grund zur Sorge sieht, wird er schon etwas entsprechendes veranlassen!

Bei Unsicherheiten (und die sehe ich bei Euch ja?)kann man aber auch einfach mal so zwischendurch bei ihm vorsprechen und nachfragen, dazu sind sie doch da!

Wie sehen die Eltern das denn? Wenn die das Kind "normal" fördern und nicht den ganzen Tag sich selbst überlassen, sollte das ausreichen. Bitte auf gar keinen Fall ein "Geh-frei" kaufen! Diese Dinger sind schon in vielen Ländern verboten, da sie eine der größten Unfallgefahren für Kinder dieses Alters darstellen!

Außerdem sind sie schädlich für die Gelenke - normalerweise fängt ein Kind dann an zu laufen, wenn die Gelenke belastbar genug sind. Wird mit einer Gehhilfe eingegriffen kann es passieren, dass die Gelenke geschädigt werden!

Nach eigener Erfahrung hatten 90% aller Kinder im KiGa, die Probleme mit den Gelenken haben eine Gehhilfe!

Klar, es heisst immer mit 12 Monaten soll ein Kind laufen können, aber es gibt immer einige Spätzünder, auch wenn nicht unbedingt eine Störung vorliegen muss!

Mein Großer hat erst mit 2 Jahren angefangen zu sprechen, mein Kleiner mit 6 Monaten (kein Witz!) - solche Extreme gibt es immer wieder!

Ich wünsche Euch, dem Kleinen und seinen Eltern alles Gute!

Mein Aeltester schaffte es exakt am l. Geburtstag. Sein Bruder bevorzugte 22 Monate liegend und kriechend zu leben. Die Zweifel, klar hatte ich, beruhigte der Kinderarzt mit kurzem Pruefen und Gespraech.

0

Was möchtest Du wissen?