Bis zu welchem Alter ist es für Kinder rechtlich erlaubt, auf dem Gehsteig Fahrrad zu fahren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kinder müssen bis zum achten Lebensjahr auf dem Gehweg radeln, auch wenn ein Radweg daneben ist.

Quelle: http://www.adfc.de/524_1

Kinder bis 8 Jahre MÜSSEN auf dem Gehweg fahren, Kinder bis 10 Jahre DÜRFEN auf dem Gehweg fahren.

Zwischen 8 und 10 entscheiden die Eltern je nach Können der Kinder und Verkehrssituation (Hauptstr., Nebenstr./ Radweg vorhanden oder nicht)

Aber natürlich muss das Kind auf die Fußgänger Rücksicht nehmen, die können ja z.B. schließlich nicht damit rechnen, dass auf einmal von hinten ein Kind auf dem Fahrrad kommt. Dafür ist eine Klingel am Fahrrad, da kann das Kind klingeln um sich bemerkbar zu machen, vorbeifahren, wenn die Fußgänger Platz machen und sich artig bedanken. Dann meckert auch keiner . Und nur aus Spaß wird nicht gekingelt. So habe ich es zumindest meinen Kindern (3 und 5) beigebracht.

(§ 2 Abs. 5 StVO) (5) Kinder bis zum vollendeten 8. Lebensjahr müssen, ältere Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr dürfen mit Fahrrädern Gehwege benutzen. Auf Fußgänger ist besondere Rücksicht zu nehmen. Beim Überqueren einer Fahrbahn müssen die Kinder absteigen.

Halteverbot vor oder nach dem Schild?

wenn ein Halteverbotschild an der Straße steht. Darf man dann davor oder dahinter nicht halten?

...zur Frage

muss man in der stadt auf der straße mit dem fahrrad fahren?

hallo,

wohne jetzt in einer großstadt und möchte mit dem fahrrad fahren. die meisten fahren auf der straße hier. aber ich möchte nicht auf der straße fahren, da ich angst habe so nah an den autos zu fahren.

muss man also auf der straße fahren oder kann man auch den "gehweg" befahren? ich würde auch langsam fahren. bin eh nicht der raser. will ja nur ans ziel kommen und wenn möglich ohne zu laufen ;)

...zur Frage

Aus einer ausfahrt ist mir ein Fahrrad auf dem Gehweg in die Seite rein wer ist schuld?

Hallo liebe Leute Ich wollte gerade bei mir aus der Strasse fahren rechts eine großer Busch keine Sicht was auf dem Gehweg kommt leicht dunkel und starker regen. Jetzt ist mir ein Fahrrad fahrer ein erwachsener Mann mit erhöhter Geschwindigkeit ohne Licht auf dem Gehweg in die Seite rein und meint ich bin schuld Ich hab denn wegen dem Busch und dem starken regen nicht sehen können bin ganz langsam vor gefahren und der fährt voll speed in meine Seite rein. Es ist nur ein Gehweg keine Spur für fahrrad Wer ist da jetzt schuld ich oder er ??? Bitte im schnelle Hilfe

...zur Frage

Darf man mit einem Fahrrad auch auf der Straße fahren oder nur auf den Radweg?

Ist es ok, wenn man mit den Fahrrad auf der Straße fährt?

Bei uns ist der Gehweg nähmlich manchmal zu voll (mit Fußgängern), oder es liegen Glasscherben herum.

Gibt es ein Paragrafen der so etwas regelt?

...zur Frage

Wird man bestraft, wenn man auf dem Gehweg fährt?

Eigentlich muss man ja ab einem bestimmten Alter (ich glaube 12) auf der Straße Fahrrad fahren. Das ist aber auch gefährlich und ich persönlich mache es sehr ungerne und habe ein wenig Angst davor. Aber wird man richtig bestraft, wenn man auf einem Fußweg fährt? Falls es etwas zur Sache tut, ich bin 15.

Danke :)

...zur Frage

Ab wann dürfen Kinder Inline skaten beginnen?

Ab welchem Alter kann man denn bei Kindern damit beginnen? Ist das wie mit dem Fahrrad fahren, oder sollte man da lieber noch länger warten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?