Bis zu welchem Alter habt ihr euern Kids Zäpfchen gegeben und wie weit sollte das Zäpfchen etwa rein?

5 Antworten

Also meine Mutter hat es damals bis ich ca. 6 Jahre alt war gegeben. Danach war mir das selbst zu peinlich. Aber man bekommt das tatsächlich auch selber hin. Wie weit rein ist schwierig. Achte nur drauf das es drinnen bleibt. Also Po zusammen drücken. 😉

Wir verwenden auch als Erwachsene fast nur Zäpfchen, weil Magenschonend und auch sonst schneller und besser wirksam!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Stimme dem voll und ganz zu. Ist wirklich viel besser. Fast alle Medikamente müssten auch in Zäpfchen Form hergestellt bzw. angeboten werden.

1
@derallwissen882

Ich glaube nicht. Möglicherweise Homöopathische. Firmen u.a. Heel etc. Oder von Apotheken anfertigen lassen.

1

Hi,

Also ich habe meiner Tochter bis sie 14 war Zäpfchen gegeben! Meine ex-Frau hat durch Tabletten Nierenstein bekommen und die Niere musste Transplantiert werden!

Der Kinder Arzt hat uns danach für die nur noch Zäpfchen verschrieben!

Ist viel gesünder, vorallem bei Kindern!

Zäpfchen haben den großen Vorteil, dass sie den Magen nicht belasten und auch schneller wirken, da direkt sie direkt über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf gelangen. Und nichts (großes) geschluckt werden muss. Gesünder kann man also bestätigen. Deshalb nehme ich auch lieber Zäpfchen.

3

Das habe ich schon meinen Baby´s gegeben und so etwa 1 cm weit rein.

Das waren Zäpfchen gegen Fieber, manchmal auch nur ein halbes.

Aber das kann dir sicher auch dein Kinderarzt erklären.

Ich bin fast 13 Jahre und über den Dünndarm und der Leber bei Tabletten oder Saft wird der Wirkstoff bei mir blockiert. Darum bekomme ich bei Schmerzen und Fieber Zäpfchen und bei Schmerzen auch Opioide oral.

Dann Zäpfchen unbedingt weiter nehmen.

2
@Chrissi1967

Danke, aber wenn ich Schmerzen habe, muss mein Brüderchen 1 1/2 Stunden warten, bis die Wirkung kommt und ich habe nach 10-15 Minuten schon den Schmerz gelindert. Naja, wenn die leibliche Mutter meinte, mir 5 mal die Wirbelsäule anzubrechen zu müssen, ich werde ihr zeigen, dass ich trotzdem lebe. Ich habe kein Schaf gespielt. Aber sie und mit Strick ins Gras gebissen in der JVA. Ich muss nur dabei jammern, weil meine heutige Mutter Kinder haben will, die sich wie Kinder verhalten.

0
@User23478

Oh je, du arme. Was für eine schlimme Rabenmutter. Gute Besserung bzw. alles Gute für dich.😤😢

0
@Chrissi1967

Hätte ich die Alte nicht gehabt, hätte ich nicht so liebe Eltern bekommen, keinen Mamigei uns somit von der Nachbarin keine Erbschaft. Alle 2 Wochen muss ich meine Meise unter dem Pony einrenken lassen beim Psychologen. Seit 3 Jahren feiere ich den Todestag mit Freunden, meiner leiblichen Mutter. Zu dumm um den Strich richtig anzuwenden, konnte die sich nicht befreien und ist erstickt. Schade, dass sie nur 15 Minuten hing. Länger wäre schöner gewesen. Naja, dann ist das Gottesschiff abgefahren und sie fuhr nach Matthäus 18.5-6 an den Mariannengraben zum Tiefseetauchen. Aber raus hat sie niemand geholt. Heute bin ich Unternehmerin und habe nichts zu sagen. Das ist in den Unternehmen ein Anwalt, den ich als Vormund der Erbschaft habe, für die Erbschaft.

0

Was möchtest Du wissen?