Bis wie viel Jahre kann ein Kind regulär in die Schule gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also, deine Kinder müssen noch in die Schule gehen, wenn deine Tochter studieren will, muss sie an einem Gymnasium die Oberstufe besuchen und das Abitur machen. Das geht, wenn sie den Realschulabschluss gemacht hat, sie muss keine Ausbildung machen, aber für das Abitur muss sie viel lernen, ist bestimmt nicht so einfach wenn man erst 2 Jahre hier ist.

Das ist leider so, wenn man die Sprache noch nicht kann. In der internationelen Klasse hatten sie doch bestimmt auch andere Fächer als nur Deutsch zB. Mathe, Bio? Haben sie jetzt in die regulären Klassen gewechselt oder sind sie immernoch in der internationalen Klasse?

2 Jahre verloren geht noch. Das Wichtigste für die Zukunft ist weiter Deutsch zu lernen, sonst bekommt man keinen guten Schulabschluss. Wenn deine Tochter Abitur machen möchte und auch gute Noten dafür hat, dann würde ich der Lehrerin das auch sagen.

Normalerweise schaut man nicht danach wie lange ein Kind in die Schule geht, sondern man schaut wann man welchen Abschluss man hat zB Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Fachabitur, Abitur. Ohne einen Abschluss würde ich die Kinder nicht von der Schule nehmen. Schulabschlüsse sind in Deutschland sehr wichtig.

Die Schulpflicht geht bis 18 Jahren.
Das kann nach dem 9. oder 10. Schuljahr auch eine Berufsschule sein, die ein oder zweimal die Woche besucht wird.

Karolilo 02.07.2017, 22:12

Sie können natürlich noch länger zur Schule gehen, auch wenn sie schon 18 sind. So lange, bis sie einen Abschluß haben.

0

Alles gut. Jedes Kind kann hier so lange zur Schule gehen, bis es seinen Abschluss hat!

Wie alt sind denn Deine Kinder? Wenn sie erst in die 9. und 7 Klasse kommen, dann müssen sie selbstverständlich noch weiter zur Schule gehen. Sie sollen doch auch einen Abschluss haben.

Valreny 02.07.2017, 20:30

Tochter ist 17 Jahre alt ein Sohn ist 16 und zweite ist 14 Jahre alt

0
Allexandra0809 02.07.2017, 20:31
@Valreny

Dann sind Deine Kinder in Deutschland schulpflichtig. Sie müssen noch weiterhin zur Schule gehen. Die 17jährige mindestens noch 1 Jahr und Dein Sohn 2 Jahre. Danach sollten sie versuchen, eine Ausbildung zu machen.

Ist doch gut, wenn Deine Kinder etwas lernen.

2
Valreny 02.07.2017, 20:36
@Allexandra0809

Ja aber z.B von meine Tochter Lehrerinnen haben sie gesagt dass sie nächstes Jahr im Nachmittags Schule Ausbildung machen kann und das dass für sie am besten ist weil sie nächstes Jahr 18 wird aber sie will das nicht sie will doch studieren an UNI

0
Allexandra0809 02.07.2017, 20:37
@Valreny

Na, wenn Deine Tochter es schafft und gut in der Schule ist, dass sie Abitur machen kann, dann kann sie natürlich studieren. Sie wird sicher nicht gezwungen werden, nächstes Jahr  nachmittags zur Schule zu gehen um eine Ausbildung zu machen.

2

Was möchtest Du wissen?