Bis wie viel Jahre habt ihr an den Weihnachtsmann geglaubt?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

immer noch... 33%
4-5 30%
6-7 17%
8-9 13%
10-11 7%
11-12 0%
13+ 0%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann diese Frage nicht beantworten, weil ich nie an den "Weihnachtsmann" geglaubt habe und diesen Begriff allenfalls synonym zum bayerischen "Depp" verwende.

Der Weihnachtsmann ist nur ein Hybrid aus Nikolaus und Knecht Ruprecht, ein Symbol des Schenkens und des Konsumrausches. Auch wenn von Coca-Cola nicht erfunden, so wurde er doch durch diese Firma in seiner bekannten Gestalt weltweit populär.

Als Kleinkind habe ich an den Nikolaus, an Knecht Ruprecht und das Christkind geglaubt, ganz in christlicher Tradition.

Wer heute das weihnachtliche Fest vorallem mit dem Weihnachtsmann identifiziert, kann nur ein Weihnachtsmann sein.

MfG

Arnold

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich arbeite als Historiker.
immer noch...

Der Weihnachtsmann ist ja durchaus eine reelle Figur. Warum auch nicht? Er wird von den städtischen Veranstaltern bei Weihnachtsmärkten eingesetzt, er besucht Kindergärten und Seniorenheime oder Vereine - hier in Süddeutschland meist als klassischer Nikolaus mit Knecht Ruprecht. Die, die den Kindern am 24.12. die Geschenke bringen ... das ist wieder eine ganz andere Sache. Aber man sollte hier auch den Kleinen die Freude lassen und ihnen damit welche bereiten.

4-5

Bei uns kam damals das Christkind.

Der Nikolaus auch am Nikolaustag sogar mit Knecht Ruprecht . Aber der Nikolaus ist nicht der Weihnachstmann.

immer noch...

Ich glaube an den Weihnachtsmann, in USA auch Santa Claus, immer noch. Ich sehe immer Videos über ihn und als ich 6 war kam er mal bei mir vorbei mit einer Sonnenbrille.

6-7

Bei uns war es immer das Christkind und nicht der Weihnachtsmann. Also so mit 8 habe ich nicht mehr direkt an das Christkind geglaubt, aber habe so getan, für meine jüngeren Geschwister.

Was möchtest Du wissen?