Bis wie viel Euro gilt die Kleinunternehmer regelung?

3 Antworten

ähm, da das Umsatzsteuergesetz mit Verdienst relativ wenig zu tun hat: falsche Fragestellung!

Umsatzgrenze im Jahr beträgt 17.500 €

bei unterjähriger Anmeldung des Gewerbes wird die Umsatzgrenze entsprechend gezwölftelt

Die Umsatzgrenze im Jahr beträgt 17.500 €
LG

Kleinunternehmer Umsatzsteuervoranmeldung?

Hallo Zusammen,ich bin Kleinunternehmer und nehme auch von der Kleinunternehmer Regelung Gebrauch. Ich hatte im letzten Jahr lediglich einen Umsatz von 400 Euro. Meine Umsätze sind ganz normale eBay Shop Verkäufe.Nun meine Frage:Wenn ich eine Umsatzsteuervoranmeldung machen muss, in welchen Felder trage ich da meine Umsätze ein? Da ich weder 19% noch 7% auf den Rechnungen ausweise.

...zur Frage

Kleinunternehmer Umsatz überschritten, was jetzt?

Moin, bin seit sechs Jahren als Kleinunternehmer nebentätig selbstständig. Dieses Jahr komme ich vermutlich über 17.500€ Umsatz Ich weiß, was im nächsten Jahr auf mich zukommt mit Vorsteuer vierteljährlich etc. Aber was ist, wenn ich im Jahr 2017 dann wieder unter 17.500€ komme? Rutsche ich dann automatisch zurück in die ohne Ust. Regelung? Gruß

...zur Frage

Kleinunternehmerregelung 450 Euro/Monat oder 17500 Euro/Jahr?

Guten Abend,

Ich habe vor Langem ein Gewerbe nach Kleinunternehmerregelung (17500 Euro im Jahr) angemeldet. Bisher war alles gut, ich habe monatlich ca. 350 Euro verdient.

Nun habe ich jedoch deutlich höhere Verdienste (ca. 1000 Euro/Monat) womit ich natürlich unter den 17500 Euro im Jahr bleibe. Das Gewerbe bleibt nebenberuflich.

Da ich aber keine Mitarbeiter im Unternehmen habe, somit sich der ganze Gewinn des Unternehmens nur auf mich verteilt, ist nun meine Frage ob ich das so darf.

Es gibt ja normalerweise die Grenze von 450 Euro/Person/Monat. Ist diese Grenze bei meinem Kleingewerbe ausgeklammert und ich darf auch beispielsweise 1000 Euro pro Monat verdienen oder gilt die 450 Euro- Grenze zusätzlich?

Es wäre schön, wenn ihr eben dazu schreibt was euch bei eurer Antwort so sicher macht (Steuerberatertätigkeit, selbst ein Kleingewerbe...), damit ich natürlich sicher sein kann.

Besten Dank im Voraus!

...zur Frage

Als marktforschungsinterviewer tätig seit Jahren gemeldet beim Finanzamt nun kommt Brief zur steuerlichen Erfassung?

Wie die Frage schon beschreibt ich bin seit 4 Jahren nebenbei als marktforschungsinterviewer tätig im Callcenter neben der Schule und in der Ausbildung . Habe es auch schriftlich beim Finanzamt angemeldet und jedoch keine Rückantwort erhalten wodurch ich mir nichts gedacht habe. Nun hab ich nach 3 Jahren ein Brief zur steuerlichen Erfassung erhalten wo alles aufgezählt werden musste mit Umsatz etc. . Habe aber auch kein Gewerbe angemeldet da das Gewerbeamt meinte ich solle erst das Gewerbe anmelden wenn das Finanzamt mir das sagt. Nun habe ich den Bogen ausgefüllt aber weiß nicht ob ich eine Strafe oder ähnliches erhalte da ich nicht weiß ob ich als Kleinunternehmer gelte oder nicht wegen dem Freibetrag im Jahr. Habe jährlich nicht mehr als 8000 verdient es gab ein Jahr da waren es 11000 aber das war nur ein Ausnahmefall. Im Folgejahr habe ich auch angegeben das ich eventuell nicht mehr die Tätigkeit ausüben werde. Meine Frage hauptsächlich ist jedoch ob mich nun etwas erwartet wegen Strafen etc. weil ich das Gewerbe ( weiß nichtmal ob es als Gewebe oder Freiberuflich gilt ) angemeldet habe oder halt wegen den 11000 die ich mal verdient hatte da nichts abgezogen wurde. Würde mich über jede Antwort freuen die hilfreich ist bitte aber eben keine beleidigenden Sätze wie selbst schuld etc. ist das letzte was ich gebrauchen könnte

...zur Frage

kleinunternehmer und 17,500 euro

Hallo zusammen, meine frage lautet, die 17,500 euro die ich als kleinunternehmer steuerfrei verdienen kann, ist damit gemeint kompletes jahres einkommen mit voll zeit arbeit oder nur das was ich als kleinunternehmer verdint habe??

...zur Frage

was darf ich als kleinunternehmer monatlich verdienen?

hallo..bin seit märz 2008 selbständig... muss jetzt meine steuer machen... nun was darf man den so als kleinunternehmer monatlich verdienen? kann mir da jemand konkret helfen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?