bis welches alter Kind in kinderstuhl beim essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei mitwachsenden Stühle, wie z.B. dem von Stokke oder ähnlichen Anbietern, ist ein Hochstuhl bis ins Schulalter nutzbar.

Ansonsten kommts weniger aufs Alter, sondern auf die Körpermaße des Kindes an, ob es zum einen noch in den Stuhl passt bzw. evtl. schon auf einem normalen Stuhl sitzend problemlos mit Besteck aus einem Teller auf dem Tisch essen könnte.

Viel wichtiger ist, ab wann man ein Kind in einen Hochstuhl setzt, nämlich nicht - wie leider oft praktiziert- bereits vor das Kind selbständig sitzen kann.

Während Kinderhochstühle mit verkleinernder bzw. erhöhender Sitzschale theoretisch schon ab etwa einem halben Jahr benutzt werden können, sind andere Stühle nur für größere Kinder geeignet. Prinzipiell gilt : Ein Kind sollte erst dann in einem Hochstuhl sitzen, wenn es ohne Hilfe etwa eine viertel Stunde sitzen kann. Vorher ist die Rückenmuskulatur noch nicht ausreichend ausgebildet. Die meisten Kinder haben diese wichtige anatomische Voraussetzung etwa ab dem 8. bis 9. Lebensmonat erreicht, manche auch schon geringfügig eher.

bis sie raus steigen, bis sie nicht mehr ein passen, bis sie an den Tisch sitzen können....

Bis das Kind groß genug ist und auch auf dem normalen Stuhl an sein Essen kommt.

geocla 10.03.2014, 17:22

... und nicht mehr runter kippt!

0

4-5 kommt auch immer so ein bisschen darauf an, wie groß das Kind ist, und ob es noch in diesem Stuhl sitzen will.

Bis es auf einem Normalen Stuhl zurechtkommt? Das kommt doch nicht auf das Alter an.

Bei uns war man als Kind vielleicht grade mal 1 bis 1 1/2 Jahre da drinn..

Kinderbuecher 10.03.2014, 10:12

Und wo hat man dann gesessen, auf Mamis Schoß? Kommt doch keiner am Tisch an mit 1 1/2.

1
Steffert 10.03.2014, 10:14
@Kinderbuecher

Man saß da und kam trotzdem irgendwie an den Teller. Als Schwabe ist man wohl entweder größer oder Bauernfamilien haben kleinere Tische.

0
nationalskull89 10.03.2014, 10:13

können die dann schon übern tisch gucken ?

2
Steffert 10.03.2014, 10:15
@nationalskull89

"Die" können alles. "Die" sind Menschen. "Die" sind nämlich auch Individuen und werden nicht (zumindest nicht alle) in ein Regelchema gequetscht.

1
Kinderbuecher 10.03.2014, 10:18
@Steffert

OK, da hieß das Motto für die Kinder vielleicht: überlebe, egal wie.
Kann mir nur vorstellen, dass hier ein Mann geantwortet hat. Ich muss mal lächeln.

2
Steffert 10.03.2014, 10:23
@Kinderbuecher

Leider nein, bin ne Frau und selbst so groß geworden.

Regelschema quetschen - jetzt auch für Erwachsene. Das beste Beispiel.

0
Kinderbuecher 10.03.2014, 13:40
@Steffert

Solche Kinder, die am Tisch ums Überleben kämen müssen, haben meist Übergewicht und andere Probleme.

2
Steffert 10.03.2014, 20:52
@Kinderbuecher

Ich finde dieses Schubladendenken beleidigend. Bitte stellen sie es umgehenst ein.

0

Was möchtest Du wissen?