bis welchem lvl in dungeons lvln? world of warcraft

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

eigentlich ist diese frage überflüssig, denn du solltest tun, worauf du am ehesten lust hast, oder hast du keine eigene meinung?

mal abgesehen davon, kann ich nur aus eigener erfahrung sprechen: ich habe im moment (mal abgesehen von meinen 85ern) einen 64er tankpala und bin mit ihm seit lvl 16 fast ausschließlich inis gegangen. man bekommt als tank fast immer sofort einen invite. wenn ich keine lust auf bestimmte inis hatte, habe ich mich nur direkt für diejenigen angemeldet, auf die ich lust hatte, bzw. in der ich noch quests machen konnte (inis ohne quests bringen nicht so sehr viel). bis ca. lvl 49 hab ich so ausschließlich in inis gelvlt und wenn mal kein instant-inv kam, hab ich entweder bis zum inv (wenn nur wenige minuten bis zum inv angezeigt wurden) berufe geskillt, war halb afk und hab andre sachen nebenher erledigt, meine bank aufgeräumt oder die wartezeit mit questen überbrückt. da ich aber oft, als ich gerade ins questgebiet losgeflogen bin, direkt den inv dann bekommen habe, bin ich meist einfach nur in der stadt geblieben und hab mir die wartezeit anderweitig vertrieben. mit 49 und höher kam dann oft schwarzfels, auf den ich irgendwann keinen bock mehr hatte, also hab ich direkt nur noch für die inis angemeldet, die ich noch nicht hatte und dann bis 58 nur noch gequestet (sümpfe des elends, verwüstete lande -> wobei verwüstete lande für dich als hordi glaube nicht geht).

dann mit 58 direkt ab durchs portal in die scherbenwelt, die ersten paar quests gemacht, um etwas besseres equip zu haben und mit lvl 59/60 wieder für bc-inis angemeldet. nebenher die wartezeit auf einen invite mit questen überbrücken und bis 68 werd ich wohl auch weiterhin inis gehen und nur nebenher questen, da ich auf manche bc-gebiete keine lust habe. die arena-quest sollte man noch mitnehmen, wenn man einen netten 85er hat, der einem hilft, denn diese questreihe geht schnell und man bekommt gut ep und ne schöne questbelohnung.

mit 68 nordend, bis lvl 69/70 werd ich dann wieder erstmal questen, um besseres equip zu bekommen (als tank bekommt man sonst sehr aufs maul). danach wieder für inis anmelden und weil dann sicher erstmal oft nur burg kommt und ich darauf kb hab, werd ich dann ne weile nur questen, bis ich andere inis auch gehen kann (ca. lvl 71/72). mit 75 arenaquest in zul drak machen. meine reihenfolge: tundra bis "letzte riten", fjord die ersten startquests, dann sollte man (mit inis) 72 sein (wenn nicht: im fjord weiterquesten oder zurück in die tundra). dann drachenöde bis 73, grizzly bis 74/75, zul drak bis 76, sholazar bis 77/78, sturmgipfel entweder bis söhne hodirs freischalten oder komplett auslassen und eiskrone den rest bis 80.

ab 80 hyjal (vashjir find ich blöd und dauert mir zu lang), wieder erst ein paar bessere rüstungsteile erquesten, dann für inis anmelden und parallel inis und questen. hyjal mach ich fast alle quests bis zum questerfolg und dann erst weiter, weil ich die andren gebiete nicht so toll zum questen finde. tiefenheim bis therazane questen und den wappenrock holen, dann hat mans als 85er nicht so schwer mit dem ruf und hat als lowie eh mehr von den quests (ep, ruf, equip) als ein 85er. dann nach uldum, dort sollte man dann nicht mehr lange sein müssen, ehe man ins schattenhochland kann. spätestens im schattenhochland geh ich fast ausschließlich inis und überbrücke die wartezeit mit questen. bzw. auch hier gleich wieder die arenaquest mitnehmen, gibt gut ep, und wildhammerklan freischalten.

mit 85 die bisher erhaltenen gerechtigkeitspunkte gegen items tauschen und/oder das ah leerkaufen (oder sich selbst was herstellen; muss nicht tragbar sein, nur den gearscore pushen, damit man die "drei neuen" heros (endzeit, std d. zwielichts, brunnen) und raidfinder kann). falls das nicht reicht: inis abfarmen.

pvp mache ich nicht, deswegen kommt das auch nicht in meiner lvlreihenfolge vor. wenn du aber ab und an bgs machen möchtest, bekommst du dabei ja auch etwas ep (was mir persönlich aber zu lange dauern würde).

das hier ist wie gesagt meine reihenfolge. es ist deine entscheidung, wie du selbst vorgehen möchtest.

viel spaß beim questen! :)

mein Tipp solange du auf inv wartest für die inni kanste nebenbei questen den beides zusammen bringt mehr EP. ich finde nicht das es einen grossen unterschied macht ob man jetz nur questet oder nur innis geht, den in der zeit was du in der inni bist haste das gleiche EP schon gesammelt als wen du quest erfüllst. Das einzige was dan ist dasdie Zeit dan anders vorbeigeht :-)

Also ich level Fast ausschließlich über Quests. Dies geht um einiges schneller als in inis

Was möchtest Du wissen?