Bis welche Uhrzeit darf man zum Stadtfest mit 14-15

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da es dafür keine gesetzliche Regelung gibt, entscheiden das allein die Eltern. Möglich ist auch, dass der Veranstalter eine Altersgrenze festlegt.

Findest Du es auch gemein, dass Deine Freunde oft länger raus dürfen?

Sylvia wollte wissen: "Ich bin 14 Jahre alt. Wie lange darf ich abends unterwegs sein?"

Das Jugendschutzgesetz (JuSchG) regelt die Aufenthaltsbestimmungen von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit.

Grundsätzlich ist es Sache der Erziehungsberechtigten zu entscheiden, wie lange ein Minderjähriger (= unter 18 Jahre) außer Haus bleiben darf. Das heißt, dass Deine Eltern entscheiden, wie lange Du draußen bleiben darfst.

Quelle: http://www.kindersache.de/bereiche/deine-rechte/fragen-rechte-konkret/artikel/wi...

amdros 14.06.2014, 12:50

Nachtragen möchte ich..weil schon einmal geschehen..

Das Jugendschutzgesetz regelt die Zeiten für Kinder und Jugendliche in der Öfentlichkeit..heißt..bei Veranstaltungen z. B.

Ist nicht gleichzusetzen mit dem..was deine Eltern zu entscheiden haben..

3

Ich meine laut Jugendschutzgesetz unter 16 nur bis 22:00 Uhr. Ab 16 bis 00:000 Uhr und erst ab 18 solange du willst.

Sprich mit deinen Eltern, aber die Polizei darf dich meiner Meinung nach trotzdem nach Hause bringen, auch wenn es deine Eltern erlauben. Nur bekommst du dann keinen Ärger wenn du es mit ihnen vorher abgesprochen hast!

Viel Spaß

Der Aufenthalt an jugendgefährdenden Orten ist Minderjährigen nicht erlaubt. Es kann also sein, dass die Polizei euch anweist, das Gelände zu verlassen. Das müsst ihr beachten. Im Übrigen gibt es ja bereits Antworten.

Was möchtest Du wissen?