Bis was für eine federgabelgröße kann ich an das Rockrider FR9.1 bauen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine Veränderung der Länge des Federwegs bewirkt auch eine Veränderung der Rahmengeometrie.

Ob eine Änderung möglich ist, muss daher mit dem Hersteller abgeklärt werden, da sonst die Stabilität des Rahmens beeinträchtigt wird.

Eine 120 mm Federgabel könntest du auf jeden Fall einbauen, aber ich denke, dass die Differenz zwischen 120 mm und 180 mm zu groß ist und die Geometrie zerstört.

Möglicherweise hast du einen Spielraum zwischen 100 mm und 140 mm, aber das solltest du abklären.

Abgesehen davon ist dein Rahmen wahrscheinlich sowieso nicht Freeride-tauglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?