bis wann sollte die Schule dauern?(stundenanzahl)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls Du die Jahre meinst:

So wie es jetzt ist, ist es ganz gut. Ich hätte es nicht noch länger in dieser schrecklichen Zeit ausgehalten. Zumal man im Grunde ja selber entscheiden kann, wie lange man zur Schule geht. Es gibt ja zig Möglichkeiten bis zum Abi und selbst danach kann man noch studieren.

Ich persönlich finde arbeiten aber sinnvoller. Man hat sein eigenes Geld und kann sich sein eigenes Leben aufbauen.

Falls Du die Stundenanzahl meinst:

Sollte ebenfalls so bleiben. Maximal 8 Stunden sind vollkommen ausreichend. 8 Stunden ist ein normaler Arbeitstag und wir sind alle nur Menschen die nicht nur leben um was zu tun, sondern um eben einfach auch mal zu leben.
Ich finde Menschen schrecklich, die nur arbeiten im Kopf haben und kaum noch am Leben teilnehmen.
Ganztagsschulen sollten allerdings wieder abgeschafft werden. Schwachsinn sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf das angestrebte Berufziel an. Alös Handwerker beispielsweise braucht man weder Geschichtsdaten noch Englischvokabeln, weder Latein noch die Differential- und Integralrechnung, sondern in erster Linie handwerkliches Talent (und - meistens - körperliche Fitness). Wozu da noch länger zur Schule gehen? Wer eine akademische Laufbahn anstrebt, wird wiederum froh sein, wenn er bereits während der Schulzeit mit Genanntem vertraut wird. Und dergleichen lernt man eben nicht an einem halben Nachmittag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich finde die Schule ist genau richtig. (ganztags schule)

erstens ist der Stoff schon so gerade ausreichend. kürzer auf keinen fall.

zweitens. wenn die Kiddies den ganzen tag in der Schule sind machen sie weniger Blödsinn.

drittens ist Schule das soziale Umfeld und der Angelpunkt jeder Kindheit. das sieht man leider erst im nachhinnein. aber es ist so

viertens Verlängern würde ich dann auch nicht sagen. der Geist muss auch ruhe finden und man braucht Zeit für das restliche Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peterwefer
23.09.2016, 16:18

Schule - soziales Umfeld - leider! Leider! Die Eltern, die beide den gaynzen Tag arbeiten, stellen kaum noch ein soziales Umfeld dar. Nun fur, 'was du säst, wirst du ernten' (Die Bibel). Die Eltern, die aus Karrieresucht Gleichgültigkeit gesät haben, werden sie auch ernten. ganzen Tag Schule - weniger Unsinn - wenn ich mir vergegenwärtige, dass ich nur vormittags Schule hatte und man mich miot 12 Jahren zum Zigaretten- und Schnapskaufen schicken konnte - ich habe alles mitgebracht und exakt abgerechnet  -  nun ja, wie ich schon sagte: Eltern als soziales Umfeld - die Zeiten sind weitestgehend vorbei. Ich jedenfalls war zeit meines Lebens Außenseiter in der Schule und demzufolge froh darüber, mir wenigstens ansonsten meine kleine Welt halten zu können. Somit´ist es so jedenfalls nicht in jeder Kindheit, vielleicht in den meisten und vielleicht bei den Ganztagsschulen stärker als früher. Ob das gut ist, lasse ich dahin gestellt.

0
Kommentar von winstoner14
23.09.2016, 16:20

Nur Mist den du hier geschrieben hast Nayes

0

Nicht länger als 8 Stunden, bzw 9 Stunden mit Pause.

Denn man arbeitet auch 8 Stunden lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht länger als 13:30, dafür viele Hausaufgaben. Es ist unmöglich, sich 9 Stunden am Stück zu konzentrieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1900minga
23.09.2016, 16:23

Von 8-13:30 9h?

0
Kommentar von TheFreakz
23.09.2016, 16:25

Rechne die Pausen mit ein.

0

Was möchtest Du wissen?