Bis wann muss ich spätestens einen Bafögantrag stellen um noch eine Rückzahlung zu erhalten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt immer Gründe, warum der Folgeantrag zu spät eingereicht wird, wichtig ist für dich, dass du ihn JETZT unbedingt fertig stellst. Packe alle notwendigen Unterlagen zusammen und gehe einfach zum BafögAmt. Setze dich vor die Tür deines Sachbearbeiters und schalte "treue Hundeaugen" ein. Meine Erfahrungen mit dem Bafög-Amt (ob Sprechzeiten oder nicht) waren durchweg positiv, wenn man den persönlichen Kontakt sucht und mit dem Sachbearbeiter vor Ort die Sachlage bespricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cherrystary
30.03.2016, 09:46

Das amt ist zu es ist niemand da, es gibt absolut keinen ansprechpartner für mich gerade. Das problem ist in meinem Studienort gibt es nur eine Bafög-geschäftsstelle, die wiederum mit "richtigen" Bafögamt zusammenarbeitet. Diese Geschäftsstelle hat zu und zum wirklichen Bafögamt kann ich nicht weil es 70 km entfernt ist und ich nicht mobil bin.

Habe jetzt einen Brief mit einem Antrag per expresspost zum Amt geschickt sodass er aufjedenfall morgen ankommt.

Damit sollte ich auf der sicheren Seite sein oder? Auch wenn die unterlagen noch nicht komplett sind, es geht ja erstmal nur um die offizielle Antragstellung.

0

Was möchtest Du wissen?