Bis wann muss ich mich spätestens arbeitslos melden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab dem Tag wo du es erfahren hast !

Du meldest dich auch nicht arbeitslos,sondern erst mal Arbeit suchend,arbeitslos musst du dich dann am 1 Tag deiner Arbeitslosigkeit persönlich,denn erst ab da würdest du deinen Anspruch geltend machen.

Solltest du in der Zwischenzeit eine neue Beschäftigung finden und nahtlos beginnen können,dann musst du dich auch nicht persönlich arbeitslos melden,dann hat es sich erledigt.

Wenn aber nur 1 Tag dazwischen liegen sollte,dann solltest du dich auch arbeitslos melden,dann gehst du ganz sicher später keine Nachteile zu haben,sollte es mit der neuen Beschäftigung dann doch nichts werden.

Danke dir für deinen Stern !

0

Arbeitssuchend kannst du dich jetzt schon melden, Arbeitslosengeld bekommst du ab dem Tag an dem dich beim AA arbeitslos meldest. Wenn du es Freitags nach 12:00 erfährst das du z. B. fristlos entlassen bist, dann hast du Zeit bis Montag. (geht ja nicht eher).

Da du die Kündigung heute erhalten hast zählt auch heute als erster Tag. Du kannst dich auch telefonische schon mal da arbeitssuchend melden, dann bist du auf der sicheren Seite.

Arbeitslos melden zwischen zwei Stellen

Hallo, ich bin neu hier, wusste nicht genau, wie ich herausfinde, ob die frage so schon einmal gestellt wurde, aber ich habe sie so nirgends gefunden, also seid mir nicht böse, falls es sie doch schon gibt :-)

Ich bin Anfang Juli mit Bestehen der mündlichen Prüfung mit meiner Ausbildung fertig. Mein Chef übernimmt mich nicht, also habe ich mich schon rechtzeitig beim Arbeitsamt arbeitssuchend gemeldet und mir wurde gesagt, dass ich wenn ich wirklich arbeitslos werde nach der Ausbildung spätestens am ersten tag der Arbeitslosigkeit mit meinem Personalausweis in die arbeitsagentur kommen muss und mich arbeitslos melden.

Von den wenigen Stellen, die mir das Arbeitsamt vorgeschlagen hat, habe ich keine bekommen. Ich habe mich aber auch noch selbstständig beworben und somit eine Arbeitsstelle ab dem ´01.08. gefunden. Kann ich mich jetzt für die Lücke zwischen den zwei Stellen arbeitslos melden? Soweit ich weiß bekommt man ja in dem ersten Monat in dem man arbeitet auch noch Arbeitslosengeld, weil man ja erst am Ende des Monats das erste Gehalt bekommt.

Also ich denke schon, dass das geht, oder? Weil ich bin da zwischendrin ja wirklich arbeitslos. Nur darf ich dann den neuen Arbeitsvertrag schon vorher unterschreiben, bevor ich dann tatsächlich arbeitslos bin? und muss ich das im Arbeitsamt wenn ich mich arbeitslos melde gleich dazu sagen? oder sagen die dann ich kann mich nicht arbeitslos melden wenn ich schon eine stelle in Aussicht habe?

Würde mich freuen, wenn sich jemand mit dem Thema auskennt und mir weiterhelfen kann!

Liebe Grüße

Jenny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?