Bis wann kriegt man Kindergeld?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Damit nicht noch mehr Besucher dieser Seite in die Irre geführt werden: Kindergeld wird nur bis zur Vollendung des 25. Lebensjahrs gezahlt. Voraussetzung bei Kindern über 18 ist, dass sie sich in einer Berufsausbildung befinden. Was genau darunter zu verstehen ist, beschreibt ein aktuelles Merkblatt (2009) des Bundeszentralamts für Steuern hier (PDF): http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB-Kindergeld.pdf

Kindergeld wird bis 25 Jahre ausgezahlt und die Berechnung bei eigenem Einkommen sieht wie folgt aus: Bruttoeinkommen abzüglich der geleisteten Sizialversicherungsbeiträge-abzüglich der Werbungskosten ( entweder pauschal 920 Euro oder nach aufstellung) abzüglich vorhandener Sonderausgaben abzüglich vorhandener außergewöhnlicher Belastungen ist gleich das zu versteuernde einkommen und dieser Betrag darf 7680 Euro nicht überschreiten...1 Euro darüber ist das Kindergeld weg..Kindergeld kann allerdings 4 Jahre nachhaltig gezahlt werden

Wenn das Kind seine Ausbildung beendet hat, gibts nur bis zum 21.Lebensjahr Kindergeld.Während des Bundeswehr-oder Ziveldienstes gibt es auch nix.

0
@zapate

bei 8600 Euro Netto im Monat willst Du noch Kindergeld ?

0

bis zum eigenem einkommen und max. 25

Falsch.

Geburtsjahr bis 1981: Kindergeld bis 27 Geburtsjahr 1982: Kindergeld bis 26 Geburtsjahr ab 1983: Kindergeld bis 25

0

Die folgende Seite wird alle Deine Fragen beantworten http://www.arbeitsagentur.de/nn_26532/zentraler-Content/A09-Kindergeld/A091-steuerrechtliche-Leistungen/Allgemein/Kindergeld.html

solange, wie das Kind in der Ausbildung (Schule, Lehre) ist. Höchstens bis 27 Jahre.

So hab ich es jedenfalls von meiner Mujtter gelernt :-)

du musst mir 1000 Euro geben dann bin ich glücklich Pech und du musst mir noch mal 1000 Euro geben ok dann Singen wir schaschada und bist dumm

Was möchtest Du wissen?