Bis wann kann man seine Steuererklärung machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich kann es nur für Bayern sagen, ist glaube ich von Bundesland zu Bundesland verschieden! In Bayern war es der 04.10.2007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens innerhalb von zwei Jahren, wenn man nicht verpflichtet ist eine Erklärung abzugeben. Also für 2005 bis Ende 2007.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jeder ist wirklich verpflichtet, eine Steuererklärung zu machen. Nur, wenn:

  • bei Verheirateten nicht die Steuerklasse 4/4, sondern 3/5 oder 5/3 gewählt wurde oder
  • Freibeträge auf der Steuerkarte eingetragen sind oder
  • Lohnersatzleistungen in Anspruch genommen wurden (z.B. ALG oder Krankengeld oder
    Elterngeld pp.) oder
  • zusätzliche Einkünfte (z.B. Mieteinnahmen, Nebenjobs) erzielt wurden,

besteht die Pflicht, überhaupt eine Steuer erklärung zu machen. Dann aber bis zum 31.5. des Folgejahres (also 31.5.06) bzw. bei Verlängerungsantrag bis 30.9.06. Wenn die o.g. Bedingungen bei ihm nicht vorliegen, kann er eine Steuererklärung machen (früher hiess das Lohnsteuerveranlagung), muss es aber nicht. In diesem Fall hat er noch bis zum 31.12.07 Zeit. Danach geht nichts mehr und er verschenkt ggf. Steuerrückerstattungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?