Bis wann kann ich meine Kündigung abgeben, um am 31.03 mein Arbeitsverhältnis zu beenden?

3 Antworten

Wenn Deine Kündigungsfrist vier Wochen zum 15. oder Monatsende nach § 622 BGB beträgt, muss Dein Arbeitgeber die Kündigung spätestens am 3. März erhalten.

Die Kündigungsfrist von 28 Tagen fängt dann an zu laufen und der 31. März ist der letzte Arbeitstag.

Hast Du eine Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende, kannst Du nicht mehr zum 31. März kündigen, das geht dann erst wieder zum 30. April

Die Kündigungfrist solltest du Deinem Arbeitsvertrag entnehmen können. Wenn Du z.B. eine Kündigungsfrist von einem Monat hast, so musst Du vor Ablauf den Monats in dem Du das Arbeitsverhältnis beenden möchtest kündigen.. Wenn Du am 31.3. gehen möchtest, wäre die Deadline heute der 28.2.

Spätestens 4 Wochen vor dem 31. März.

Wenn ich mich nicht vertan habe ist das der 6. März.

Besser wäre aber früher.

Wenn ich mich nicht vertan habe ist das der 6. März

Du hast Dich vertan. 

Am 3. März muss der AG die Kündigung spätestens erhalten. Dann ist nach 28 Tagen am 31. März das Arbeitsverhältnis beendet. Natürlich vorausgesetzt es gilt die Frist nach § 622 Abs. 1 BGB

0

Werde ich im Öffentlichen Dienst gekündigt? HiLFE habe angst!?

Hallo, arbeite seit gut 5 Jahren im Öffentlichen Dienst als Sachbearbeiter inkl Ausbildung und bin 22 Jahre alt. Seit gut 1Jahr bin ich gewechselt in die Tochtergesellschaft und laut Aussage von Chef verichte ich meine Arbeit nicht gut. Die 1. Arbeit konnte ich 6 Monate nicht ausführen, da ich evtl kognitiv nicht in der lage war und jetzt seit gut 5 Monaten bin ich in einer anderen Abteilung und laut Aussage von den Kollegen mache ich noch sehr viele fehler. Habe jetzt in ca 3 Wochen ein Gespräch mit dem Leiter, mit meinem letzten Vorgesetzten und mit meinem jetzigem Vorgesetzen.

Ich werde momentan als " dummen " Kollegen dargestellt, dass sagt der Vorgesetzter nicht direkt quasie durch ein Blumenfeld mit Andeutungen und etc.

Neben mir ist seit gut 3 Monaten ein Kollege, der mir über die Schultern schaut. Jedesmal wenn ich sage ich brauch keinen, sagen die anderen Kollegen ich brauch einen und soll noch nicht alleine arbeiten.

Ich arbeite in einem Öffentlichen Konzern wo ca 60% der Belegschaft nocht Beamte sind.

Bin Angestellter.

Meine Frage; kann mich der Chef fristlos wegen unzureichender Arbeit kündigen oder ähnliches. Was würde auf mich beim Gespräch zu kommen, was glaubt ihr ?

Sollte ich im Vorfeld den BR bitten beim Gespräch dabei zu sein. ?

Habe extreme existens ängste..

...zur Frage

Wann muss ich kündigen? Kündigungsfrist!?

Hallo!

Ich möchte zum 31.8. meine Beschäftigung beenden, da ich zum 1.9. eine neue anfangen werde. Bis wann muss ich die Kündigung einreichen?

Die Beschäftigung habe ich am 1.2.2018 aufgenommen. In der Probezeit gilt der igz-Manteltarifvertrag, danach gesetzliche Kündigungsfristen.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

kündigung in der Probezeit, erst leiharbeiter?

Hallo zusammen,

ich stehe in einem Arbeitsverhältnis als normaler angestellter. Bin bis zum 30. Januar2015 noch in der Probezeit. Mein vorgesetzter meinte das Ende des Jahres etwas aussortiert werden muss. Haben aber7 Leiharbeiter die in der gleichen Position wie ich bin. Müsste meine Firma diese zuerst entlassen auch wenn ich in der Probezeit noch bin?

MfG

Christian

...zur Frage

Kündigung während der Probezeit, Frage zu 2-Wochen Frist?

Ich habe mich dazu entschlossen mein Arbeitsverhältnis während der Probezeit zu beenden. Im Netz habe ich gelesen, dass die 2-Wochen Frist taggenau einzuhalten ist. Meine Frage an dieser Stelle:

Ich möchte gerne zum 31.01. kündigen. Die Kündigung möchte ich gerne morgen, 08.01. kundtun. Kann ich morgen schon zum 31.01. kündigen, oder kann mein Arbeitgeber die Kündigung zum 22.01. vorziehen? Sollte ich lieber noch bis Ende nächster Woche warten, um zum Ende Januar kündigen zu können? Kann ein AG überhaupt eine Kündigung von der Frist her vorziehen?

Danke euch.

...zur Frage

Gekündigtes Arbeitsverhältnis

Was genau bedeutet gekündigtes Arbeitsverhältnis? Sollte ich im Mai die Kündigung abgeben und zum Ende August kündigen, ab wann würde ich mich in einem gekündigtem Arbeitsverhältnis befinden? Wäre ich im Juli auch schon in einem gekündigtem Arbeitsverhältnis, obwohl die Kündigung erst zum Ende des August seine Gültigkeit hat?

...zur Frage

Ferienjob kündigen Holidaypark?

Hallo, ich habe einen Saisonarbeitsvertrag für 2016, in welchem auch steht: "Die Arbeitsleistung wird innerhalb des Zeitrahmens vom 1.3.16 - 31.10.16 (voraussichtliches Ende der Beschäftigung) erbracht und gilt für 70 Arbeitstage im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für kurzfristig Beschäftige. Das Arbeitsverhältnis endet mit Ablauf des 31.10.16 ohne dass es einer ausdrücklichen Kündigung bedarf." In einem anderen Absatz steht: "Das Arbeitsverhältnis der Parteien kann unbeschadet der Befristung unter Einhaltung der gesetzlichen Fristen gekündigt werden. Die Kündigung des Vertrages bedarf der Schriftform."

Also zu meiner Frage: Ich würde gerne so schnell wie möglich bei diesem Ferienjob kündigen, um einen anderen anzunehmen. Was heißt das im Vertrag? Habe ich jetzt eine Kündigungsfrist, wenn ja wie lange? Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?