Bis wann ist man schulpflichtig? Bis 10. Klasse oder bis 12.?

6 Antworten

Schule ist Ländersache und somit gibt es auch bei der Schulpflicht von Bundesland zu Bundesland andere Regeln. 

Wie lange die Schulpflicht dauert, hängt also von deinem Bundesland ab. 

Es gibt die Vollzeit- und Berufsschulpflicht. Die Dauer geht je nach Bundesland von 9 bis hin zu 12 Jahren. 

Hier findest du die Informationen für das Land NRW:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/Fragen-und-Antworten/Unterricht/Schulpflicht/index.html

Hier im Wikipedia-Eintrag findest du alle Informationen zu allen 16 Bundesländern und der jeweiligen Dauer:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht_(Deutschland)

_________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Dauer der Schulpflicht   in Niedersachsen

Grundsätzlich endet die Schulpflicht 12 Jahre nach Ihrem Beginn.

Auszubildende sind ggf. darüber hinaus für die Dauer ihres Berufsausbildungsverhältnisses berufsschulpflichtig.

Grundsätzlich besuchen Schüler mindestens 9 Jahre lang Schulen im Primarbereich und im Sekundarbereich I. Anschließend besteht noch eine Schulpflicht im Sekundarbereich II durch den Besuch einer allgemein bildenden oder einer berufsbildenden Schule.

Ein Ende der Schulpflicht vor Ablauf von 12 Jahren ist in besonderen Fällen gemäß § 70 Abs.6 NSchG möglich. Dabei handelt es sich um eine abschließende Aufzählung.

Im § 69 NSchG ist die Schulpflicht in besonderen Fällen geregelt (Krankheit, geschlossene Unterbringung).

 

Ich habe für dich gegoogelt.

Bist Schulpflichtig solange du irgendeinen Abschluss erreicht hast, das kann auch nach der 9. der Hauptschulabschluss sein.

Wie ist die Schulpflicht in Rheinland- Pfalz geregelt (schule abbrechen)?

Bin ich noch Schulpflichtig ? Wohne in Rheinland- Pfalz
Ich wurde 2004 in einer Grundschule eingeschult. Bin dann nach 5 Jahren ( 2. Klasse wiederholt) auf eine weiterführende Gesamtschule gegangen. Die ich dann in der 8. Klasse verlassen habe also nach 4 Jahren. Dann habe ich auf eine Realschule gewechselt und dort die 8. Klasse wiederholt. Ich habe dort an der schule die 8,9 und 10. Klasse absolviert und die 10. Klasse erfolgreich mit einem Realschulabschluss bestanden (2016).

Ich habe mich in dem Vorjahr bemüht einen Ausbildungsplatz oder eine andere Stelle zu finden, habe aber entweder nur absagen oder nichts gefunden. Bin dann am ende zu dem Entschluss gekommen die Fachhochschulreife zu machen, da meine Lehrerin mich sonst zu einem Berufsreifejahr geschickt hätte was ich überhaupt nicht gewollt hätte.

Nun bin ich 18. Jahre alt und besuche die Fachhochschule. Ich habe direkt gemerkt das diese Schulform nichts für mich ist. Nun möchte ich die schule abbrechen und 1 Jahr voller Praktika, Auslandsaufentahlten und Nebenjobs machen, wobei ich mich in diesem Jahr auch um ein Ausbildungsplatz kümmern werde für 2017.

Jetzt meine Frage .

Bin Ich noch schulpflichtig ? kann ich überhaupt jetzt einfach abbrechen und das Jahr nach meiner Wahl gestallten und danach wieder eine Ausbildung anfangen ? muss ich was beachten ? wie mache ich das am Besten ?

wäre schön eine schnelle Antwort zu bekommen. Sie entscheide bisschen über meinen Zukunft :)

...zur Frage

Keine Ausbildung nach 10. Klasse, was nun?

Hallo, ich habe dieses Jahr die 10. Klasse mit den Realschulabschluss geschafft. Aber bisher keine Ausbildung sowie Berufsschule, da ich wegen Wiederholen der 9. Klasse ja die 11 Jahre um habe. Was kann ich machen?

...zur Frage

Schulpflicht, schulische Ausbildung abbrechen?

Guten Tag,

Ich hätte da eine Fragen zum Schulsystem.

Wenn ich theoretisch morgen meine Schulische Ausbildung abbrechen würde wie würde es dann weiter gehen da ich noch 17 bin und schulpflichtig.

Ich würde mich lieber für eine Ausbildung im nächsten Jahr bewerben.

Bitte um eine Antwort danke.

...zur Frage

10 Klasse vorbei -Job?

Guten Abend,
ich habe da mal eine Frage die nicht mich betrifft, sondern einen Freund. Er war jetzt in der 10 Klasse und wollte auf ein Berufskolleg gehen. Dürfte er auch anstatt aufs Berufskolleg zu gehen arbeiten ? Oder muss er, da er noch Schulpflichtig ist auf die Berufsschule/ Ausbilung ?

...zur Frage

Berufsschule mit Anfang 30

Ich mache jetzt mit Anfang 30 noch mal eine Ausbildung. Das Problem: Ich bin in der Berufsschule der Älteste in der Klasse. Ich fühle mich seit Beginn des Schuljahres letzten September unwohl. Ich finde keinen rechten Zugang zu den anderen, die im Schnitt um die 20 Jahre alt sind. Die haben ganz andere Interessen und Lebensumstände als ich. Da ich bereits früher in der Schule ruhig und zurückhaltend war, kommen alle negativen Erinnerungen an meine erste "richtige" Schulzeit zurück, als ich noch schulpflichtig war. Theoretisch müsste ich nicht mal in die Berufsschule, da ich schulberechtigt bin, und nicht schulpflichtig, allerdings besteht mein Betrieb auf die Schule. Obwohl ich der Älteste bin, wirkt es so, dass man nicht trotzdem nicht wirklich registriert. Teilweise habe ich den Eindruck, haben die anderen Berührungsängste mit so einem "alten" Klassenkameraden. Wenn ich bedenken, dass ich mich noch bis Mitte 2016 damit quälen muss, vergeht es mir jetzt schon. Soll ich abbrechen oder durchziehen?

...zur Frage

Realschule während der 10.klasse abbrechen Ausbildung Erzieherin?

Hallo ich bin auf einer realschule in nrw und besuche die 10. Klasse zweites Halbjahr. Ich habe mich mit dem 1.Halbjahres Zeugnis schon an einer BerufsSchule angemeldet da ich Erzieherin werden möchte.dort wurde ich auch erfolgreich angenommen und werde somit bald mit der Ausbildung zur Kinderpflegerin beginnen. Da ich aber die neunte klasse schon geschafft hab,hätte ich doch auch eigentlich einen Hauptschul Abschluss wenn ich die schule jetzt abbrechen würde oder? Und auch damit kann ich soweit ich weiß die Ausbildung als KinderPfleger machen. Habe auch mal gehört dass man,wenn man die Ausbildung nach zwei Jahren bestanden hat automatisch den real Abschluss hat? Könnte ich also das 10.schulJahr jetzt abbrechen? Denn einen schulplatz für die Ausbildung habe ich ja eh schon?Danke und LG Anna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?