Bis wann ist ein Rezept gültig?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gesetzlich Versicherte bekommen das rote Kassenrezept. Es ist in den meisten Fällen einen Monat lang gültig. Wie vielen Tagen dies genau entspricht – also ob 28 oder 30 Tage – wird bei den Krankenkassen und manchmal auch in verschiedenen Bundesländern unterschiedlich gehandhabt. Im Zweifel Apotheker oder Krankenkasse fragen.

In der regel 14 tage. Aber für die pille bekommst ja sowieso ein privatrezept und da kannst das rp jetzt schon noch einreichen.

Ballerbirne 24.08.2014, 17:10

Ein Rezept ist einen Monat lang gültig.

0

Kein Problem, das ist immer noch gültig. Und gerade bei einem Medikament wie der Pille, wo auch die Apotheker wissen, dass man sowieso ein neues bekommen würde..... Ist ja eine Dauermedikation.

Ja, sofern kein Gültigkeitsdatum oben steht. Im Zweifelsfalle kannst du dir von deiner Fraunärztin ja ein neues Rezept mitgeben lassen.

Es gibt verschiedene Rezepte.

Das rote / rosafarbende ,für gesetzlich Versicherte womit man z.b. eine verschreibungspflichtige Medizin mit bekommt,gilt 1 Monat nach Ausstellung.

Das grüne gilt unbefristet,das womit man auch Dinge bekommt die nicht verschreibungspflichtig sind.

Das blaue gilt 3 Monate,ist für Privatpatienten.

Das gelbe ist 7 Tage gültig.

Mehr auf http://suite101.de/article/gueltigkeitsdauer-von-rezepten-a50945

soweit mir bekannt ist, wenn es sich um ein Kassenrezept handelt, muss es innerhalb von 10 Tagen eingelöst werden.

Ein Rezept ist einen Monat lang gültig.

Danach werden es die meisten Apotheken nicht mehr einlösen.

Du kannst Dein Rezept morgen also ohne Probleme einlösen.

Was möchtest Du wissen?