Bis wann hilft die Pille noch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Die beste Wirkung der Pille Danach besteht bei Einnahme innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem ungeschützten Sex. Bei der Pille Danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel sollte die Einnahme spätestens bis zu 72 Stunden nach dem ungeschützten Sex erfolgen, bei der Variante mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat in einem Zeitraum von maximal 120 Stunden nach dem ungeschützten Verkehr."

Hallo girlgirl00

 Die  Wirksamkeit  der  "Pille  danach" ist  umso  höher, je  früher  das Medikament  nach  dem ungeschützten   Geschlechtsverkehr zum  Einsatz  kommt: Für  die  72-Stunden - Präparate  gilt:  Werden  sie innerhalb  der  ersten 12  Stunden   eingenommen, lässt  sich  eine mögliche  Schwangerschaft  mit  95-prozentiger   Wahrscheinlichkeit  verhindern.  Vergehen  48  Stunden,wirkt  diese  Art  der Notfallverhütung   noch  zu  85  Prozent.  Bei  Einnahme  am dritten Tag  sinkt  die Wirksamkeit  auf  knapp unter  60  Prozent.

Auch  die  Wirksamkeit des  120-Stunden-Präparates  nimmt  mit der  Zeit  ab. In  einer  Studie mit  1.244  Frauen, die  dieses  Präparat 48  bis  120 Stunden  nach  dem ungeschützten   Geschlechtsverkehr einnahmen,  wurden  2,1 Prozent  schwanger . In  den  ersten 72  Stunden  ist  die Wirksamkeit  der  beiden Wirkstoffe  etwa  gleichwertig.

Die Pille danach verzögert den Eisprung um einige Tage, wenn der Eisprung aber schon war hilft die Pille danach nichts mehr

Liebe Grüße HobbyTfz

Wenn du befruchtest bist = Schwangerschaft. Da ist keine Verhinderung oder Abstoßung mehr möglich

Was möchtest Du wissen?