Bis wann hat die Zahlung an das Finanzamt spätestens zu erfolgen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In den Fällen, in denen das FA einen Steuer-Bescheid versendet, ist darin i.d.R. die übliche Zahlungsfrist von 4 Wochen eingetragen (Erstattungen gibt es allerdings sofort).

In den Fällen der Steueranmeldung hat der Unternehmer/Arbeitgeber die von ihm abzuführende Umsatzsteuer / Lohnsteuer dagegen selber zu berechnen und dem  FA bis zum 10. des Folgemonats oder des Quartalsbeginns elektronisch zu übermitteln  und auch sofort zu überweisen. Hier gilt eine Schonfrist von 3 Tagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zahlungsfrist steht auf dm Bescheid drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird dir im Steuerbescheid mitgeteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis zu dem Tag, der in deinem Steuerbescheid genannt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh davon aus Du sprichst vom Steuerbescheid..? Indem steht aber immer ein Zahlungstermin.....!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Zahlung? Gibt ja doch einige - und ... privat oder selbständig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?