Bis wann geht die ofizielle Weihnachtszeit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die katholische Kirche spricht vom ersten Adventsonntag bis zu Maria Lichtmeß am 2. Feber vom kirchlichen Weihnachtsfestkreis.

wolfruprecht 06.01.2011, 18:37

Stimmt leider nicht, siehe weiter unten. Die Weihnachtszeit endet am Sonntag nach Dreikönig.

0

Die Weihnachtszeit beginnt in der röm.-kath. Kirche mit mit der 1 Vesper von Weihnachten, d.h. mit dem kirchlichen Abendgebet am 24. Dezember, und endet mit der Komplet (= Nachtgebet) am Fest "Taufe des Herrn", das ist der Sonntag nach dem Fest "Erscheinung des Herrn" (= Hl. Drei Konige, 6. Januar). Für das Jahr 2011 ist somit das Ende der Weihnachtszeit am Sonntag, dem 9. Januar. Je nachdem mit welcher Gebetszeit der Tag begonnen wird, beginnt mit der Lesehore oder der Laudes die "Zeit im Jahreskreis". Früher, also vor der liturgischen Kalenderreform zum 1.1.1970 - ging in der röm.-kath. Kirche die Weihnachtszeit bis zum 2. Februar, das waren 40 Tage nach Weihnachten.

Die Orthodoxen Kirche feiert bedingt durch den julianischen Kalender Weihnachten am 7. Januar. Andere Kirchen haben andere Traditionen, so z.B. die Koptische Kirche oder die Äthiopier feiren an anderen Terminen. Irgendeine Kirche ist erst im April oder Mai dran - eben andere Kalender und andere Traditionen.

Eigentlich bis zum 6.Januar endet also heute am Tag der heiligen Dreikönige. In manchen Ländern ist sogar heute erst das Weihnachsfest.

Da z.B. die orthodoxen Christen heute Heiligabend feiern, geht sie wohl noch mind. 2 Tage lang.

Ich kenn das so das es heute endet =)

AnnaB14 06.01.2011, 18:02

dann kennst du was falsches

0

bis heute also bis heilige drei könige! :))

Heute, am Dreikönigstag, ist Schluss!

Was möchtest Du wissen?