Bis wann darf ich beim Muharrem fasten essen und trinken?

2 Antworten

Soviel ich weiss haben die Aleviten keinerlei solche Vorschriften, sie haben keine Moschee, keine festen Gebetszeiten, tragen kein Kopftuch und essen Schweinefleisch (aber keine Nagetiere wie Hasen und Kaninchen)

Die Aleviten berufen sich auf den Iman Ali, den Schwiegersohn des Propheten Mohamed  (Muhamad) dessen Familenclan sich nach dem Tod Mohameds als Nachfolger sah, im Streit mit dem Schwiegervater Abu Bahr aus dessen Kalifat die Sunniten hervorging, aus dieser Spaltung (Schisma) gingen dann die Sunniten (Anhänger Abu Bahr) und die Schiiten (Anhänger Alis) hervor. Bei den später abgespaltenen Aleviten ist man sich nicht wirklich einig, ob sie eine eigene Religion darstellen oder eine Dritte Richtung des Islam oder eine Sekte der Schiiten ... 

Jedenfalls haben sie vom strengen Islam ziemlich wenig übernommen und sind in der Realität eher eine eigene Weltanschauung, zwar aus der islamischen Herkunft aber ohne die ganzen Riten und Vorschriften ... heute eine ca. 20% Minderheit in der Türkei, die zunehmend unterdrückt wird durch das Erdogan Regime. 

Die gehen zum Mäces und hauen sich einen Mc Dingsbums rein, so oft sie nur wollen.

Was möchtest Du wissen?