Bis wann bei einer Zahlungsfrist überweisen?

8 Antworten

Die Frist bedeutet, dass das Geld bis dahin auf dem anderen Konto angekommen sein sollte. Zudem ist auch nicht sicher, dass die Überweisung wirklich innerhalb eines Tages stattfindet. Das kann mitunter auch schon ein paar Tage länger dauern. 

Dass es darum aber sofort zu einer Mahnung kommt, ist eher unwahrscheinlich. Häufig wird noch einige Tage länger gewartet - eben um solche verspäteten Überweisungen noch abzuwarten und unnötigen Papierkram zu vermeiden.

du kannst es gepflegt überweisen wenn danach ne mahnung kommt kannst du diese ignorieren da du des geld schon überwiesen hast und die mahnung sich mit der überweisung überschnitten hat solltest du allerdings eine mahnung am montag schon bekommen haben musst du die mahngebühr bezahlen

Eine "gepflegte Überweisung".das ist sprachliches Neuland für mich.

0

so lage das geld bei denen vorher eingeht, bevor du die mahnung bekommst, ist alles gut.. kannst ja im betreff noch ne entschuldigung schreiben...

aber normal haben sie das recht, dich abzumahnen, wenn du bis zur frist nicht bezahlt hast

Was möchtest Du wissen?