Bis morgen würde ich das Buch gelesen haben=bis morgen hätte ich das Buch gelesen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Buch würde bis morgen gelesen worden sein=das Buch wäre bis Morgen gelesen worden?

Nein, das ist nicht dasselbe. Ich gebe dir ein paar Beispiele:

1) Der Lehrer stand nachdenklich am Fenster und dachte an den kommenden Tag. Morgen um dieselbe Zeit würde er wieder hier stehen. Die Hausaufgaben würden von allen Schülern gemacht worden sein, das Buch würde bis morgen gelesen worden sein, alle Schüler würden artig auf ihren Plätzen sitzen... der Lehrer freute sich auf den nächsten Tag.

2) Der Lehrer stand nachdenklich am Fenster und dachte über den gestrigen Tag nach. Wäre es nicht schön, wenn einmal alles so gelaufen wäre, wie er sich das vorgestellt hatte? Wie anders hätte der heutige Tag verlaufen können. Er stellte sich vor, die Schüler hätten alle artig auf ihren Plätzen gesessen und das Buch wäre wirklich bis heute gelesen worden.

Bei Erzählungen in der Vergangenheit ("wäre geworden") wird "morgen" zum "nächsten/darauffolgenden Tag" oder in meinem Beispiel zu "heute".


Ich hätte das Buch bis morgen gelesen haben?

Der Satz ist unvollständig, es fehlt das Hilfsverb. Möglich ist:
"Ich hätte das Buch bis morgen gelesen haben können/müssen/sollen."

Das beschreibt die Situation: es ist heute und ich habe das Buch nicht gelesen, hätte es aber eigentlich tun sollen, können, müssen etc.




,,Wie anders hätte der heutige Tag verlaufen können. Er stellte sich vor,
die Schüler hätten alle artig auf ihren Plätzen gesessen und das Buch wäre wirklich bis heute gelesen worden.''

Das ist aber Vergangenheit.  Bis morgen werde ich das Buch gelesen haben-bis morgen habe ich das Buch gelesen.

Demnach: Bis morgen wird das Buch gelesen worden sein-bis morgen ist das Buch gelesen worden.

Konjunktiv: Bis morgen (Zukunft) würde ich das Buch gelesen haben/ bis morgen hätte ich das Buch gelesen

Konjunktiv Passiv-Bis morgen (Zukunft) würde das Buch gelesen worden sein/ bis morgen wäre das Buch gelesen worden.

Ich meine die Zukunft und dass das Lesen des Buches vollzogen sein wird/wäre.

0
@August007

Hmmm... "bis morgen hätte ich das Buch gelesen" - das könnte ich mir in der Zukunft allenfalls in dem Kontext vorstellen, dass jemand sagt: Er hat dafür bis morgen Zeit bekommen und ich sollte das bis heute schaffen. Bis morgen hätte ich das auch geschafft (=das Buch auch gelesen). Dann hast du recht, dann ist es wirklich synonym zu "würde gelesen haben".

0

Das Buch würde bis morgen gelesen worden sein=das Buch wäre bis Morgen gelesen worden?

Das Buch würde bis morgen gelesen worden sein  <= Das klingt sehr steif und förmlich.

Das Buch wäre bis morgen gelesen worden?  <=  Sagt höchstens ein Lehrer zum Schüler:
"Wenn das Buch bis morgen gelesen worden wäre, könnte ich dir Fragen stellen."  (Beispiel)


Diese beiden Passivkonstruktionen klingen dadurch etwas "künstlich", also etwas "gestelzt".


Bis morgen würde ich das Buch gelesen haben=bis morgen hätte ich das Buch gelesen?

Nicht ganz. Der erste Satz ginge ja noch, aber wirkt wie ein Teilsatz.
Beinahe niemand spricht so.


In der Umgangsprache sagt man: Bis morgen habe ich das Buch gelesen. ("habe" ersetzt   "werde haben")

=> Bis morgen werde ich das Buch gelesen haben. (Futur = die Zukunftsform)



Was bedeutet eigentlich: Ich hätte das Buch bis morgen gelesen haben?


Geht so nicht.  Klingt etwas Richtung Konjunktiv Irrealis, das ist Konjunktiv II - also die Beschreibung einer Unmöglichkeit.

Ich hätte das Buch (gerne) bis morgen gelesen, aber...... ich fühle mich krank und komme da mit Sicherheit nicht zu. (Beispiel)


Oder: Ich hätte das Buch bis morgen gelesen , wenn.... meine Schwester es nicht ins Altpapier geworfe hätte. (Beispiel)

ich meine 'bis morgen würde ich das Buch gelesen haben'. Hab mich geirrt. Ist das dasselbe wie 'bis morgen hätte ich das Buch gelesen?

0
@August007

Ja.


Sprachlich astrein wäre da:

"Bis morgen läse ich das Buch." (echter Konjunktiv / Möglichkeitsform)

Die meisten Leute sagen/schreiben dann aber (gleiche Bedeutung):


"Bis morgen würde ich das Buch gelesen haben." (Konjunktiv-Ersatz-Konstruktion)

oder:

"Bis morgen hätte ich das Buch gelesen." (Konjunktiv-Ersatz-Konstruktion)


0
@Logindata

Danke sehr. Noch eine Frage: Unterscheiden sich die 2 letzten Sätzen von ''Bis morgen läse ich das Buch''/''Bis morgen würde ich das Buch lesen'' dadurch dass man sich bei ihnen das Lesen des Buchen als vollzogen oder beendet vorstellt? So würde ich das sehen.

Bei ''Bis morgen läse ich das buch''/''würde ich das Buch lesen'' stellt man sich das Lesen des Buches nicht als vollzogen beendet vor?

0
@August007

Nein. Inhaltlich kommen alle drei Sprachvarianten auf dasselbe hinaus.

Nämlich: Der Sprecher des Satzes spricht in der Möglichkeitsform davon am nächsten Tag ("morgen")  das Buch zu lesen.
Ob das geschieht, bleibt offen.

Jetzt kommt allerdings auch die Betonung noch ins Spiel. (Die hier fehlt.)


"Bis morgen läse ich das Buch" - klingt so, als wenn ich dir mein Buch nur ausleihe, wenn ich es morgen früh um 8 Uhr wieder von dir zurückbekäme.

Und du sagst dann, weil du heute Nacht das Buch noch lesen willst:
"Bis morgen läse ich das Buch."  - um mir klar zu machen, dass du dann das Buch auch tatsächlich liest, weil du noch 7 Stunden die Möglichkeit dazu hast.


P.S.
Also schriftlich klingt das alles viel komplizierter als es ist.
Gute Nacht.

Und du wirst noch einige Antworten von den Experten bekommen.

1
@Logindata

Dürfte ich noch damit die wirklich letzte Frage stellen? Bedeutet damit ''bis morgen lese ich das Buch'' dasgleiche wie ''bis morgen werde ich das Buch gelesen habe''/''bis morgen habe ich das buch gelesen''?

0
@August007

* Ja. *

Inhaltlich kommen alle drei Sprachvarianten auf dasselbe hinaus.

0
@August007

'bis morgen lese ich das Buch'' dasgleiche wie ''bis morgen werde ich
das Buch gelesen haben''/''bis morgen habe ich das buch gelesen''?

Inhaltlich kommt das in diesem Beispiel wohl wirklich aufs selbe raus.

1

Deine Frage ist , ob Satz 1 synonym ist mit Satz 2?

Ja, Satz 1 ist förmlicher, Satz 2 umgangssprachlicher.

Nein, das sehe ich nicht so.

0

Was möchtest Du wissen?