Sollten Birnen vor dem Verzehr geschält werden?

10 Antworten

Krebserregend ist sogut wie alles, aber die Auswirkungen sind erst in gewaltigen Konzentrationen bemerkbar. Siehe den Wirbel um krebserregendes Fleisch, ähnliche Thematik. Dazu habe ich bei Obst noch nie etwas davon gehört, kann evtl an den Pestiziden liegen, aber wie gesagt, ich denke, dass dafür eine wesentlich höhere Konzentration von Nöten ist. Falls du besorgt bist, kauf dir halt nur noch Bio Obst, da sind weniger Schadstoffe vorhanden.

Ich liebe Birnen auch und ich esse sie immer mit Schale - wichtig ist mir nur, dass sie bio und nicht mit Pestiziden bespritzt sind, abwaschen tue ich sie trotzdem immer :)

Das mit dem krebserregend ist mir neu - es klingt aber auch blöd, es ist Obst und gesund und auch bei keinem anderem Obst wird empfohlen, es ohne Schale zu essen..  Ich glaube hingegen eher, dass in der Schale - genau so wie beim Apfel - Vitamine enthalten sind.

Aufpassen muss nur, wer mit der Verdauung zu tun hat.

LG

Warscheinlich sind die Pestizide gemeint, die benutzt wurden.
Nach dem "großen Fleisch-erregt-Krebs Skandal", sollte doch nun jeder wissen, dass so ziemlich überall irgendwo irgendwelche Stoffe drin sind, die Krebserregend sein können.

Wegen den Pestiziden brauchst Du Dir keine Sorgen machen, da hilft es nicht die Schale abzumachen, die sind auch in der Frucht. Zudem enthält die Schale immernoch die meisten Vitamine und Vitamin C soll ja sowieso vor Krebs schützen/vorbeugen. :)

Was möchtest Du wissen?