Birne wechseln bei Laguna?

Bild 1 - (Auto, KFZ, Renault) Bild 2 - (Auto, KFZ, Renault) Bild 3 - (Auto, KFZ, Renault)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Teil, das den Weg behindert, scheint die Batterie und eine ECU zu sein.
Ich kenne das genauso bekloppt konstruiert von einem anderen Laguna.

Sieh nach, was einfacher zu entfernen geht: Batterie oder Scheinwerfer. 
Lege Dir den Weg zur Glühbirne so einfach wie möglich frei.

Was sagen denn die Bedienungsanleitung und/oder die www-Schwarmintelligenz?

Batterie ist klar
Ecu Google ich mal

Die schwarmintelligenz konnte bisher nicht helfen da es nie wie bei mir aufgebaut ist
Und da das Auto mit 3l Maschine auch recht selten zu sein scheint hoffte ich hier auf Hilfe

Wie man den Scheinwerfer ausbaut werde ich mir dann wohl aneignen müssen

0

Ja und laut Google meist eckig
Das Ding ist ja rund und oben drauf sitzen die sichtbaren Anschlüsse

0
@Dave0000

Vergiss das bitte mit dem Steuergerät. Mein Fehler.
Da scheint eines zwischen Batterie und Kotflügel gequetscht worden zu sein (das mit dem Barcode), das hatte ich gesehen, aber das ist gar nicht im Weg. Hatte mich auf dem Foto verguckt.

0

Und was ist das runde dann?
Etwas von der Gasanlage?

0
@Dave0000

Keine Ahnung. Etwas, das elektrisch betätigt wird.
Da ist ein Stecker dran. Vermutlich irgendein Ventil für irgendetwas.

Was ist denn in den Schläuchen drin? Luft?
Klemm die ab und nimm das Ding raus. Wenn die Batterie erst einmal draussen ist, dann ist das sicherlich selbsterklärend.

Ein Glühbirnenwechsel sollte nichts mit Raketenphysik zu tun haben. Obwohl... In Frankreich vielleicht schon!

0

Ich würde die Batterie ausbauen, dann müsste man super Zugang haben.

Ich weiss von der Batterie eines anderen Laguna, dass oben auf dieser irgendwelche Gerümpel installiert/montiert ist, welches man irgendwie nicht abmontieren möchte. Bei dem Anblick möchte man lieber das Auto sprengen.

Und wenn dazu dann noch eine Gasanlage in einem V6 untergebracht ist, dann könnte selbst das Ausbauen einer Batterie zu einer mittleren Herausforderung werden, wenn man - so wie der Fragesteller - nicht sehr viel Ahnung hat. 

0

Die Batterie ist nicht das Problem
Das Ding was noch zwischen Batterie und Scheinwerfer sitzt ist auch fest montiert mit recht kurzen Schläuchen

0
@Dave0000

Das Ding

Createur d'automobile!!!

Ich könnte mir jedes Mal vor Lachen in die Hose pissen, wenn ich das höre.
Ohne Sinn und Verstand. Hauptsache irgendwie rein mit dem Zeug. Motorhaube drüber, Renault drauf schreiben, fertig.

0

dann würde ich zu dem Einbauer der Gasanlage gehen und ihn die Packung mit den Glühlampen um die Ohren hauen. Kann doch nicht sein das er so schlecht arbeitet das er den Zugang zum Scheinwerfer verbaut .

0

Joar
Und ich hab zwar nicht viel Ahnung aber Interesse
Und in ne Werkstatt kann man immernoch fahren wenn man es doch nicht kann
Und von bremsen und so lass ich ja auch die Finger (nachdem ich beim Klötze wechseln mal den achsschenkel kaputt gemacht habe)

Also wird es vermutlich wirklich einfacher sein den haben Scheinwerfer auszubauen

Ich hoffe man kommt an alle Halterungen dran

0

Und ja
Ne Gasanlage mit nem 3l Motor unter der Haube zu verbauen macht so manchemale schon Probleme
Nicht nur mir auch der Werkstatt

0

Renault = Kreatur von Automobil 😂

0

Was möchtest Du wissen?