Birkenpollenallergie

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir wurde mal gesagt, dass bei einer Allergie fast immer auch die Augen tränen und man Probleme mit der Atmung hat. Vielleicht bist du einfach nur sensibel wenn das Wetter wechselt? Ich zum Beispiel kann plötzliche Temperaturveränderungen schlecht ab - habe dann immer Kopfschmerzen.

Hallo jose20. Kann, muss aber nicht. Könnte aber gut sein, da viele Bäume jetzt mit den Blüten ausschlagen und die Natur etwa 2 Wochen im Vorraus ist. Manche Bäume sind schon (fast) vollständig mit Blättern bestückt wie im Sommer, manche blühen aber noch nicht einmal. Wenn es in den nächsten Tagen nicht besser werden sollte, einfach mal den Hausarzt fragen oder zur Apotheke gehen. Bei Pollenallergie sind oftmals Husten, trockende Augen und starkes niesen ein Anzeichen. Alles Gute!

Nein eigentlich nicht, Tränende und juckende Augen, Niesanfälle und Husten sind typische Anzeichen für eine Pollenallergie.

Was möchtest Du wissen?