Bios update per usb?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

lade dir mal die letzten BIOS-Versionen runter von ACER, 1.07, 1.11, 1.13

entpacke einen der drei Downloads mit z.B: SevenZip und du findest darin zwei Ordner, öffne den Ordner "Windows" da drinnen, dort findest ein File namens "ZRH_1xxW.exe" (1xx = Versionsnummer)

diese .exe NICHT ausführen, sondern ebenfalls mit z.B: SevenZip entpacken und im entpackten Ordner findest mehrere Files, davon brauchst du das File: "ZRH.fd"

jetzt brauchst du noch einen USB-Stick, idealerweise einen älteren, mit relativ wenig Speicher, diesen formatierst du als FAT, wenn du das nicht schaffst, dann FAT32

die "ZRH.fd" kopierst du auf den Stick, sonst nichts, an den Lappi stecken
Fn+ESC gedrückt halten, dann noch den Powerknopf dazu, der Powerknopf sollte dann blinken, irgendwann nach 30-60sec sollte auch der Stick Aktivität zeigen, es dauert dann noch bis zu einige Minuten,

wenn alles funktioniert hat, dann sollte der Lappi von alleine rebooten und die POST-Meldungen anzeigen

klappt etwas nicht, versuche es mit den anderen BIOS-Versionen bzw. mit einem anderen Stick


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutzer74747
02.12.2015, 14:25

jo mach ich später... auch wenns ned funktioniert bekommst du dann beste Antwort... ach und man kann .exe entpacken?!

0
Kommentar von nutzer74747
02.12.2015, 14:34

DANKE!!!!! hat geklappt...

0
Kommentar von nutzer74747
02.12.2015, 16:11

ja mach ich auch nicht... also normalerweise... und ich wollte eigendlich die exe löschen, bin aber statt shift auf unter gekommen xD

1

schau auf die Supportseite deines Lappi, im Downloadbereich findest das passende BIOS und normal auch die Anleitungen zum Flashen dazu, bei manchen Modellen auch eine Art "Notfall-Flash"-Anleitung (eher selten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutzer74747
01.12.2015, 21:10

ne is nix da...

0
Kommentar von nutzer74747
01.12.2015, 21:10

ach ja es ist ein acer aspire 5951G

0

Was möchtest Du wissen?