BIOS Update am Laptop "gefährlich"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

BIOS Update ist immer riskant. Denn wenns schief geht, ist das Mainboard unbrauchbar - und damit dein ganzes Notebook.

Außerdem ist das Wechseln eines Prozessors bei einem Notebook nicht ganz so einfach wie bei einem PC - und meist gar nicht möglich.

Hallöchen,

Ich wollte demnächst eventuell meinen i3 370M durch einen i7 740QM ersetzen.

Das "Wollen" ist eine Sache, die Möglichkeit zur Durchführung eine andere!

Der Wechsel einer CPU bei einem Laptop ist fast unmöglich weil diese meist fest verlötet sind. Dazu kommt, falls nicht fest verbaut, der finanzielle und vor allem technische Aufwand!

http://www.gamestar.de/hardware/praxis/notebooks/2323984/notebook_tuning_teil_1.html

Hier kannst Du Dich erstmal schlau machen.

Grüße

Hab ich schon längst geprüft, wäre möglch und zum Preis: Ebay hat tolle angebote

Aber das eigentliche Thema war ja ob ein BIOS Update gefährlic ist und wie man soetwas am besten macht.

0
@KeineAhnung999

@KeineAhnung

Es gibt einen Leitsatz für "normale" Computer Nutzer

Never touch a running System!!

Im Normal Fall erkennt das BIOS einen anderen Prozessor automatisch. Solltest aber nicht vergessen, das zumindest Windows neu installiert werden muss sonst bleibt es dunkel!

0

Was möchtest Du wissen?