Bios fährt nicht hoch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

versteh mich nicht falsch. aber hast du denn das kabel vom Bildschirm auch wirklich an der Grafikkarte angeschlossen und nicht an der buchse vom Mainboard?

versuchs erst mal mit der minimalkonfiguration... also ohne grafikkarte, ohne laufwerke etc... nur eben der Powerbutton...

lg, Anna

Wegen dem geschlossenen Tab: Such mal in den Browser Addons nach "Lazarus Form Recovery" - hat mir schon ein paar mal den A... Popo gerettet, gerade bei längeren Texten.

Ansonsten würde mich interessieren, was das BIOS-Handbuch zur blinkenden Diode sagt.
Und wenn Du dabei bist aufs Motherboard zu schauen, dann prüfe auch direkt ob irgendwo aufgequollene Kondensatoren sind - nur zur Sicherheit.

YehMehYeh 19.01.2017, 21:02

Das Bios sagt nur was von "dauerhaftem Leuchten". Waren auch schon überfragt, was das Blinken bedeuten soll. Haben den RAM überprüft - funktioniert zu 100%. Haben auch schon anderen RAM eingebaut oder nur mit einem Modul versucht. :/

0
mchawk777 20.01.2017, 19:20
@YehMehYeh

Das Blinken bedeutet "RAM wird getestet".
Mainboardhandbuch Abschnitt 1.11

Starten => Laufen lassen => Kann sein, dass das System ein paar mal startet.
Entweder startet irgendwann das System mit kompatiblen RAM-Einstellungen oder die Diode fängt früher oder an dauerhaft zu leuchten.

0

Nimm, bis auf die CPU, alle weiteren Komponenten runter und versuche es dann mal. Fährt dann das Board hoch, wieder ausschalten und eine Komponente anstecken. Anschließend wieder einschalten... das machst Du Stück für Stück mit allen Komponenten und bei der Komponente, nach deren Stecken das Board nicht mehr hochfährt, wird wohl der Fehler liegen.

Mfg



Das Mainboard hatten wir erst zurückgeschickt, der Händler hat aber ein Beweisvideo verschickt, dass das Funktioniert


Das ist kein Beweis :( 

Asus hat eine extrem schlechte Qualität.

Die haben nur einen guten Ruf von früher, vor 10+ Jahren war Asus die Topmarke bei Mainboards.
Heute bringen die regelmäßig Mainboards auf den Markt die schlicht und einfach nicht funktionieren.

Hatte im letzten Jahr 2 mal den Fall, musste 2 mal das Ding zurück geben und der Verkäufer meinte auch dass ihn das nicht überrascht.
Die verkauften Asus der Serie gehen fast ALLE zurück meinte er.

Gerade im Bereich BIOS ist das Zeug teils in einer Art Pre-Alpha programmierung.

Vermutlich kriegst du das Ding zu laufen wenn du es 100-200 mal zu starten versuchst mit Pausen von lauter kaltstarts.
Bis es wieder crasht.

Also mein Tip:
Direkt zurück senden und einen Ersatz kaufen.
MSI oder ähnlich.

Jensen1970 19.01.2017, 20:33

Asus hat eine extrem schlechte Qualität.

Vergiss es 

0
KonkyKink 19.01.2017, 20:34
@Jensen1970

Was für ein dummer Vorschlag Jensen.
Wenn ich das vergessen würde dann würde ich diesen minderwertigen Dreck nochmal kaufen.

Also kann ich nur jedem raten sich daran zu erinnern.

0

Was möchtest Du wissen?