BIOS auf UEFI upgraden... ohne neue hardware?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein...  Entweder die Hardware ist für UEFI  designt,  oder eben nicht...  Ich habe noch nie gehört,  dass aus einem Gerät mit klassischen BIOS durch ein BIOS-Update plötzlich ein UEFI-Gerät geworden wäre...    Ist wie bei Autos.  Entweder es ist gebaut als ein Diesel oder es ist ein Benziner,  nachträglich umbauen is nich...

Mal ganz davon abgesehen,  warum sollte das gut oder erstrebenswert sein, und was für einen Sinn sollte so was haben ?

UEFI war und ist in meiner bisherigen Praxis immer nur ein Problemmacher und hatte niemals Vorteile !  Das was als Vorteil angepriesen und verkauft wird, bringt nur der Industrie und Micro$oft wirklich etwas und ist besonders für Nutzer mit dem Wunsch nach alternativen Systemen immer nur ein Hemmnis und eine Problemquelle....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutzer74747
04.02.2017, 13:54

ich hatte bis jetzt noch keine probleme mit uefi...

0

Wenn du ein UEFI für das Gerät vorliegen hast, kannst du es einfach auf den Chip flashen. Wenn der Hersteller keines veröffentlicht hat... woher soll es kommen? Willst du es selbst programmieren? Das BIOS bzw. UEFI muss ja an die Hardware angepasst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutzer74747
03.02.2017, 20:16

des letzte BIOS Update war von 2012 glaub ich xD

0
Kommentar von Jack63G
04.02.2017, 08:47

Hier geht´s nich darum, wie das geht oder wie das installiert wird,

sonder darum,  ob es grundsätzlich überhaupt möglich ist,  dass aus einem Gerät mit klassischen BIOS durch ein Firmware- / BIOS-Upgrade  plötzlich ein  UEFI-Gerät werden könnte...   Nein, kann es nicht !

0

Wieso? WIESO?

Ganz ehrlich: Ich betreibe mein UEFI sogar im Bios-Modus; was bitte bringt UEFI gerade bei Linux? Kann nur Probleme machen.

Wenn, dann fände ich Coreboot attraktiv. Die freie Bios-Alternative.

Aber: Da hast du das gleiche Problem; das muss dein Motherboard unterstützen.

Ansonsten hast du Pech gehabt (wenn du nicht zufällig Softwareentwickler bist, der sich in diesem Bereich richtig gut auskennt)...

Gruß

Tuxgamer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst Du vergessen, das wird nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutzer74747
03.02.2017, 20:16

also ich hab gelesen dass es jemand hinbekommen hat ;)

0

Was möchtest Du wissen?