BIOS aktualisieren nur wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

BIOS update ist sehr gefährlich, im schlimmsten Fall ist dein Board im Eimer. Wenn du keine Ahnung davon hast bring es am besten zum PC Mensch deines Vertrauens.

Ansonsten benötigst du die genaue Board Bezeichnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
18Wheeler 07.11.2015, 13:01

BIOS Update kann man bei einem OEM MEDION Board komplett vergessen!

0

Ein BIOS Update wird dein Problem nicht lösen.

Aber du gehst dabei ein nicht zu vernachlässigendes Risiko ein, dein ganzes Mainboard zu schrotten.

Die Tatsache, daß du hier fragen musst, läßt darauf schließen, daß du mit sowas keine Erfahrung hast.

Also laß es lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WELCHES Betriebssystem ( 32 oder 64 BIT )? WELCHES Mainboard, WELCHE RAM Riegel ( 4 Baugleiche vom gleichen Hersteller oder "bunt zusammmengewürfelte" ) und vor allem: WELCHE Fehlermeldung genau???

Hat mit dem BIOS nix zu tun. Eher damit, das ein RAM "Riegel" einen Schuß hat, das Mainboard die Kapazität der 4 Riegel gar nicht verarbeiten kann, oder der Riegel mit dem Mainboard nicht kompatibel ist ( gibt´s bestimmte Hersteller, die für das Mainboard geeignet sind,- mal entweder im Handbuch oder auf der I-Net Seite von MSI kieken ). Wenn bei Deinem Auto der Auspuff defekt ist, tauscht Du ja auch nicht den Motor...

Ein BIOS Update würde ich nur machen, wenn´s uuuunbedingt nötig ist, denn nicht selten gibt´s Probleme ( All-in-One, Fertig- oder Discounter  PC ) und es kann Dir ebenfalls passieren, das es das Mainboard "zerschiesst".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Quietsch93 06.11.2015, 11:43

Hallo, mein Mainboard ist das MS-7502 

Betriebssystem Windows 10 64 bit 

4x 2gb Riegel ( alles genau die gleichen ) Hersteller und so . 3 funktionieren ja . 

Das mainboard ist auch auf 8 gb ausgelegt . Hatte vorher auch 4 Riegel drinne 2x 1 gb und 2x 512 mb aber dann hab ich die 64 bit Version draufgezogen und jetzt gehen nur 6 gb 

0
18Wheeler 06.11.2015, 19:39
@Quietsch93

Vorher war auch noch kein Win10 drauf.... :-)

Gibt´s im BIOS das "Memory Remapping Feature" und ist es aktiviert? Befindet sich ( falls vorhanden ) im BIOS unter den "erweiterten Northbridge Einstellungen".

CPU übertaktet???

Clear CMOS schonmal gemacht?

RAM Voltage ( im BIOS ) auf maximal 1,65! Bei mehr wird er nicht schneller, sondern geht in den A....h!

Du kannst auch den PC von einer Linux-64-Bit-CD booten und dort den RAM Speicher checken. Werden dort 8GB erkannt, sind Mainboard, RAM Riegel und BIOS in Ordnung und es liegt vermutlich an der Windowsinstallation...

Bist Du sicher, das die 64Bit Version installiert ist ( unterstützt´s die CPU? ) ....

0
Quietsch93 06.11.2015, 20:23
@18Wheeler

Klingt gut was du geschrieben hast.

im Bios menü gibt es die Punkte nicht. :/

Prozessor ist x64 Basiert und und x64 ist auch drauf

Clear CMOS was ist das ?

Übertaktet denke ich ist auch nichts da ich nicht umgestellt habe.

RAM voltage kann ich auch nicht einstellen

0
18Wheeler 07.11.2015, 12:58
@Quietsch93

CMOS ( Complementary Metal Oxide Semiconductor ) ist der Speicher, in dem die BIOS Einstellungen gespeichert werden, wenn der Rechner aus ist. "Clear CMOS" heisst also nix anneres, als diesen Speicher zu löschen....

"Kiste" komplett runterfahren und Stecker ziehen. Auf dem Mainboard ist eine Knopfzelle - die CMOS Batterie - welche diesen Speicher mit Strom versorgt. Die nimmst´de einfach für 10 Sec. raus und setzt sie wieder ein. Vor´m Neustart muß´de dann allerdings das BIOS wieder richtig einstellen, da z.B. Datum und Uhrzeit auf das Herstellungsdatum des Mainboards zurückgesetzt werden,- geht also nach´m Mond - und dadurch sind auch Zertifikate für I-Net Seiten nicht mehr aktuell und Du kannst sie nicht aufrufen!

So, BIOS Update kannst´de Dir eh´ gleich vonné Backe putzen, weil das Mainboard ein OEM Produkt von Medion ist und das installierte BIOS sowieso schon abgespeckt ist ( deshalb die fehlenden Einstellungen! ). Jede andere BIOS Version wird dazu führen, daß das Teil abk.....t!

0

Was möchtest Du wissen?