Soll ich Bio, Russisch oder Chemie wählen in der Oberstufe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Russisch wird in Berufen eigentlich gar nicht mehr benötigt (außer natürlich in Russland) von daher wären Bio & Chemie sinnvoller.
Andererseits ermöglicht es dir viele neue Leute kennenlernen zu können.
Ich selbst würde Chemie & Russisch wählen. :)

Für das Abitur sind 2 Fremdsprachen nötig, falls du also nicht zusätzlich in Abendkurse gehen möchtest (und dein Abitur machen möchtest) empfehle ich Russisch. Bei Naturwissenschaften kommt es auf den Geschmack an, ich würde Bio wählen.

In NRW benötigen wir zwei von den Fächern deutsch englisch mathe, eine gedrllschaftswissenschaft und ein frei wählbares fach.

1

Es kommt extrem drauf an, was du studieren willst. NC-Fach? Falls du im Osten Deutschlands zur Schule gehst sollte Russisch ein chilliges Fach in der Oberstufe sein, zumindest war es bei mir an der Abendschule ein solches. Und die Lehrpläne wurden meines Wissens nicht verändert.

Mein Interesse läge eindeutig bei Biologie und Chemie.

Entscheiden mußt du selbst, ich hoffe, dir dabei eine kleine Hilfe gegeben zu haben.

Ganz ehrlich, Russisch !
Um so mehr sprachen um so besser und um so mehr kannst du auf dich stolz sein finde ich, weil nicht jeder kann mehrere Sprachen sprechen :)

Also ich würde ehe lieber eine Sprache wählen, desto mehr Sprachen du beherrscht desto besser :) , aber das musst du eigentlich für dich selbst entscheiden

Danke.

Habe ich eigentlich auch vor aber ein Rat kann ja nie schaden ;-)

0

Russisch kommt eh nie zu stande also fliegt es schonmal raus ;)

Doch, an unserer Schule kommt oft ein kleiner Russisch Kurs zu Stande.

0

dann würde ich es auf jeden Fall nehmen, denn du hast bei russisch den Vorteil, dass ihr etwas neu anfangt und wenn du dich gleich reinkniest ist das seeeehr praktisch

0

Was möchtest Du wissen?