Biometrische Daten erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In folgendem Internet-Link wird die Problematik ausführlich behandelt:

https://www.tlfdi.de/imperia/md/content/datenschutz/veroeffentlichungen/hinweis_biometrischen_datenerfassung_am_arbeitsplatz.pdf

Wenn die dort genannten Bedingungen vorliegen, wirst Du arbeitsrechtlich keine Möglichkeiten des Widerspruchs haben, ohne Dich der Gefahr einer arbeitgeberseitigen Kündigung des Arbeitsverhältnisses auszusetzen.

Dann kannst Du froh sein, dass es "nur" Fingerabdrücke sind, und nicht der Augenhintergrund...

Gruß @Nightstick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?