Biologie,Chemie oder Deutsch als P5?

1 Antwort

Das was man am liebsten macht ist meist am besten. Ich persönlich finde Biologie am spannendsten, weil es vielzählig an Themen ist. Aber Entscheid es für dich persönlich, das ist am besten!:)

Deutsch oder Biologie mündliche Abiturprüfung?

Ich muss jetzt bald meine Wahl treffen und bin mir nicht sicher ob ich Deutsch oder Biologie als P5 wählen sollte (Das andere Fach wäre dann mein P4). Was sind eure Erfahrungen und was würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Q11/12 Bio oder Chemie 2 Jahre?

Ich bin momentan in der 11. im G8, bayrisches Gymnasium uns muss mich im Juni entscheiden welche Fächer ich weiterwählen möchte.

Im Grunde steht alles aus der Wahl noch aus der 10. fest, aber ich bin noch am Überlegen wegen den Naturwissenschaften. Ich habe Kunstadditum, was mir erlaubt eine NTW nur ein Jahr zu belegen. Momentan habe ich 2 Jahre Biologie und 1 Jahr Chemie. Keines davon ist ein Abi-Fach.

Nach meinem Abi habe ich vor Chemie studieren zu gehen, da wäre es vielleicht sinnvoller 2 Jahre Chemie zu belegen. Meine Noten jedoch sind in Biologie viel besser und Biologie finde ich in der 12. vom Stoff her auch viel interessanter und es liegt mir einfach mehr dort zu lernen. 12.Klasse Chemie wären die Themengebiete gar nicht meins, weswegen ich zu Bio tendiere...

Was wäre aber für später sinnvoller? Bessere Noten und kein Stress, oder Stress, schlechtere Noten... fürs Chemiestudium?

...zur Frage

Welche (Fächer) Wahl ist besser für den IT-Beruf?

Hi Leute, Will später IT studieren und wollte fragrn,welche Kurswahl besser dafür ist. 1.P-Fächerwahl. P1 Geschichte P2 Mathe P3 Politik P4 Englisch P5 Biologie 2.P-Fächerwahl. P1 Chemie P2 Mathe P3 Englisch P4 Biologie P5 Politik

In chemie bin ich momentan besser als in Geschichte,aber durch gutes lernen würd ich geschichte aber auch packen. MfG, Mega321

...zur Frage

Oberstufe: Biologie oder Chemie?

Hallo,

ich muss dieses Schuljahr meine Oberstufenfächer wählen, da ich momentan in der 9. Klasse bin. Ich muss mich wegen einer zu hohen Stundenanzahl zwischen Biologie und Chemie (beide schriftlich bis zur Q2.2) entscheiden, aber leider bin ich mir sehr unsicher. Ich habe seit der 5.Klasse immer eine 1 in Chemie (lag aber hauptsächlich an den Lehrern) und in Bio stand ich immer zwischen 1 und 2. Ich seh mich persönlich etwas besser in Chemie. Aber viele sagen mir, dass Chemie in der Oberstufe viel mit logisches Denken und Biologie viel mit auswendig lernen zu tun hat. Da ich mich in Chemie ETWAS besser sehe, aber dafür besser auswendig lernen kann als logisch zu denken, bin ich mir sehr unsicher. Ist Biologie wirklich viel einfacher als Chemie in der Oberstufe, wie es viele sagen?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Kann mir jemand zu meinem Lebenslauf helfen?

Zum Lebenslauf/ zum „Punkt“:

..Persönliche Interessen:

was fällt euch GUTES, AUSERGEWÖHNLICHES ein das gut zu den Fächern: Biologie, Chemie, Werken, Physik, deutsch passt😃

???

...zur Frage

Welche Naturwissenschaft ist für Einführungsklässler am besten geeignet?

Hallo Leute. Ich muss morgen meine Fächerwahl für die Oberstufe des Gymnasiums in Bayern abgeben und bin mir bei den Naturwissenschaften etwas unsicher. Für die jetzige 10. klasse hatte ich die entscheidung getroffen, dass weniger biologie und chemie unterrichtet wird als bei der anderen einführungsklasse, physik aber ganz normal. Welche Naturwissenschaft sollte ich wählen? Biologie ist zwar mehr auswendig lernen, soll aber einfacher sein. da Chemie bei mir weniger als  bei anderen Zehntklässler unterrichtet wird, habe ich Angst nächstes Jahr Probleme und Lücken zu haben, obwohl Chemie mir leicht fällt. Physik hingegen macht mir Spaß, der jetzige Lehrer ist cool, dafür soll es aber in der Oberstufe richtig schwer werden. Was habt ihr so für Erfahrungen gesammelt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?