Biologieaufgabe -.- Reinerbig und mischerbig

2 Antworten

Das ist ganz einfach: du holst dir einen Hamster von dem du sicher bist, dass der Reinerbig weiß ist( Tierhandlung etc) dann paarst die beiden miteinander. Jetzt musst du einfach nur nach den Mendel'schen Regeln schauen, was rauskommen kann, wenn 2 reinerbige weiße Hamster sich Paaren, und was rauskommt, wenn 1 reinerbiger weißer Hamster und 1 mischerbiger sich Paaren. Ich hoffe man verstehst? :)

Vielen Dank für die schnelle Antwort😘 Leider weiß ich. Jetzt nicht, wie ich es passend zu der Aufgabenstellung formulieren soll, LG

Zwei mischerbige, braune Meerschweinchen werden gekreutzt?

Hallo ich brauche dringend hilfe bei der Aufgabe: Zwei mischerbige, braune Meerschweinchen werden gekreutzt. Ihre reinerbigen Eltern haben braunes bzw. Weißes Fell.
Sind die folgenden Aussagen richtig oder falsch?
1. Es handelt sich um einen monohybriden Erbgang
2. Die Fellfarbe Weiß wird dominant veerbt.
3. Weißes Fell wird rezessiv veerbt
4. Braunes Fell wird dominant veerbt
5. In der nächsten Generation wären nur braune Nachkommen zu erwarten
5. In der nächsten Generation wären braune und Weiße nachkommen zu erwarten
6. Das zu erwartene Verhältnis der Nachkommen wäre 3:1
7. Die beiden mischerbigen Meerschweinchen tragen auch das Merkmal für weiße Fellfarbe in sich
8. Die Nachkommen der reinerbigen Eltern sind fast alle braun.
Vielen Dank für jede unterstützung bei meiner Aufgabe bei der ich nicht weiterkomme.!

...zur Frage

Was soll ich abwählen: Bio oder Chemie?

Hey, ich stehe gerade vor der Qual der Wahl, was soll ich bloß abwählen: Bio oder Chemie... ich bin in beidem gleich schlecht und mag auch beides eigentlich nicht. Könnt ihr mir sagen wo es warscheinlich noch anspruchsvoller wird, ich hab gehört in chemie kommt angewandte mathematik dazu, das würde mich z.B stören. Also was meint ihr, oder was würdet ihr persöhnlich abwählen. Ich weiß es werden ein paar sagen, dass muss jeder für sich entscheiden, aber ich möchte trotzdem mal eure Meinungen dazu hören. Danke für alle Antworten und Liebe Grüße....

...zur Frage

Bio oder Deutsch Lk? Erfahrungen?

Hallo,

ich stehe vor der Entscheidung ob ich Deutsch oder Bio LK nehmen soll. Ich muss mich schon morgen entschieden und wollte mal eure Meinungen hören.

Ich lese sehr gerne Bücher und hatte in der Unterstufe 6 Deutschlehrer, bei denen ich überall gut - sehr gut stand. Ein anderer Lehrer hat mir unabhängig bestätigt, dass ich sehr gute Texte schreiben kann und gut Dinge auf den „Punk“ bringen kann

Bio interessiert mich erst seit letztem Halbjahr und ich habe auch erst eine Klausur über Enzymatik geschrieben (1-). Auswendiglernen kann ich ebenfalls recht gut

Jetzt weiß ich nich was ich nehmen soll...

Hat jemand Erfahrung/ Tipps für einen oder beide Lk‘s

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Frage zu Chromosmen und Chromatiden?

Der Mensch hat 46 Chromosomen und somit 23 Chromosomenpaare.

Wenn man sich ein Chromosom anschaut, hat man folgend ja zwei Chromatiden. Das Chromatid muss ja aber das selbe Erbgut tragen, wie das jeweils andere Chromatid, da sonst bei der Meiose einfach wichtige Gene fehlen könnten. Stimmt das? Also ein Chromosom hat jeweils zweimal dasselbe Erbgut in sich? Sonst könnte ja, wenn das eine Chromatid für die Beine und das andere für den Kopf codieren würde, sein, dass bei der Rekombination, während der Meiose dann ein Mensch ohne das Gen Kopf entstehen könnnte, da sich ja bei der Meiose die Zellen zu 1N1C aufspalten. Also liege ich richtig oder habe ich ein dicken Denkfehler?

...zur Frage

1. Mendelsche Regel?

Ist die Reziprozität vor oder während der 1. Mendelschen Regel = der Reziprozitätsregel wichtig - oder beides?

Also als Eltern brauche ich ja welche, die aus reinerbigen Linien stammen. Ist es wichtig, dass die Vorfahren hier bereits reziprok gekreuzt wurden?

Oder ist es so, dass ich diese reinerbigen Ps dann reziprok kreuzen muss und nur wenn dann immer das gleiche rauskommt trifft diese 1. Regel, also die Uniformitätsregel, zu?

Btw noch ne Frage: Damit die 1. Regel zutrifft, muss lediglich die F1 identische Phänotypen aufweisen, oder? (und die Genotypen der F1 sind ja auch alle identisch, oder?) Die F2 KANN dann ja gar nicht mehr phänotypisch identisch sein (genotypisch sowieso nicht), oder?

...zur Frage

Was ist eine Zuckersynthese in der Zuckerrübe?

Hallo wir haben Dienatag einen Test und im Ein Lernziel heisst ich kann beschreiben wie die Zuckersynthese in der Zuckerrübe abläuft. Weiss jemand die Antwort? Bitte möglichst schnell antworten der Test ist ja schon bald.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?