Biologie, wie ich es liebe! :/

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Plazenta, auch Mutterkuchen genannt, ist zusammen mit der Nabelschnur der wichtigste Teil des Lebenserhaltungssystems eines ungeborenen Kindes. Ihre Entstehung zu Beginn der Schwangerschaft stellt eine der entscheidenden Veränderungen des Körpers während dieser Zeit dar. Die Hauptaufgaben der Plazenta sind der Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten zwischen Mutter und Kind sowie die Produktion verschiedener Hormone.

Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

Bekommst hierfür eine 1 !!!! Verständlich und einfach erklärt

0

Mutterkuchen Er heißt auch Plazenta und bildet sich während der Schwangerschaft in der Gebärmutter. Mutterkuchen und Embryo sind durch die Nabelschnur miteinander verbunden. Aufgabe des Mutterkuchens ist es, den heranwachsenden Fötus mit Nahrung und Sauerstoff zu versorgen und verbrauchte Stoffe abzutransportieren. Alle Eiweiße, Mineralien und Nährstoffe, die eine Schwangere mit der Nahrung aufnimmt, aber auch Gifte wie Nikotin und Alkohol, lagern sich im Mutterkuchen ab und werden über die Nabelschnur an das Kind weitergegeben. Nach der Geburt wird der Mutterkuchen nicht mehr gebraucht und daher abgestoßen. Man spricht dann von der "Nachgeburt".

Die Plazenta ist das Nährgewebe, das innerhalb der Gebärmutter entsteht und in dem sich das befruchtete Ei einnistet. Über die Plazenta wird das Ei, der Embryo , der Fötus und der Säugling (also das ungeborene Kind in allen Entwicklungsphasen) mit Sauerstoff versorgt. Das Blut, das über die Nabelschnur den Austausch zwischen dem mütterlichen und kindlichen Blutkreislauf gewährleistet, enthält alle lebensnotwendigen Nährstoffe und transportiert andererseits auch Abbauprodukte aus dem Körper des Kindes hinaus. Es gibt einen mütterlichen und kindlichen Anteil und beide sind durch eine dünne Membran, die sogenannte Plazentaschranke, getrennt. Die Plazenta, die während der Schwangerschaft kontinuierlich mit dem Kind mit wächst, wird nach der Geburt mit der Nachgeburt abgestoßen.

Hier ist es ganz gut erklärt.
http://www.9monate.de/plazenta.html
Ein Referat dauert halt seine Zeit, in der man sich in das Thema einarbeitet und ausarbeitet!

Nicht eine Internet Seite mach ein Referat aus sondern viele verschiedene Quellen, versuchs am besten nochmal Gründlicher mit etwas mehr Gedult, dann wird das schon ! MFG

Plazenta: - anderer Name für Mutterkuchen - Teil der Gebärmutter - sorgt für die Versorgung des Embryos - ist durch die Nabelschnur direkt mit dem Embryo verbunden - stark durchblutet (wenn ichs richtig weiß)

Ich verstehe aber nicht, was daran nicht zu verstehen ist (im Internet). Ich denek du warst nur zu faul zum googeln

Lass sie das ruhig selbst raussuchen, sie braucht das fürs LEBEN. Ihr ist nicht damit gedient, dass wir ihr fürs Referat das Grundgerüst zusammenschreiben.

Das wird sie schon schaffen, schließlich hat sie es auch geschafft, sich hier - und wer weiß wo noch - einen Account einzurichten - und bestimmt versteht sie auch verschiedene PC-Spiele, die Funktionen ihres Handys und den Weg zur Schule oder zum Shoppen. Oft geht es bei diesen ganzen Dingen nämlich nach Interesse. Ein cooles neues Spiel oder Gerät wird notfalls so lange studiert, bis man es kapiert - mit Schule ist das anders, da kann auf einmal die selbe Energie nicht eingesetzt werden...

0

Das glaube ich ich jetzt nicht....! :o)Die Texte über Aufbau und Aufgaben der Plazenta sind in Deiner Muttersprache geschrieben - und Du kommst damit nicht klar?? Dass Du Dir unbekannte Worte ebenso mal schnell googeln kannst, das weißt Du aber?

Was verstehst Du denn daran nicht und wie alt bist Du denn ?

Die Plazenta, auch Mutterkuchen genannt, ist zusammen mit der Nabelschnur der wichtigste Teil des Lebenserhaltungssystems eines ungeborenen Kindes. Ihre Entstehung zu Beginn der Schwangerschaft stellt eine der entscheidenden Veränderungen des Körpers während dieser Zeit dar. Die Hauptaufgaben der Plazenta sind der Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten zwischen Mutter und Kind sowie die Produktion verschiedener Hormone.

http://www.9monate.de/plazenta.html

ganz einfach für Kinder erkärt

0

Frag deine Eltern die werden es dir altersgemäß erklären =D

Was möchtest Du wissen?