Biologie Projekt. Ein tier ohne schwächen kreieren?

5 Antworten

Das ganze Projekt ist leider sehr, sehr seltsam.

Lass einfach deine Phantasie spielen, um das richtig zu machen- da stößt man auf heftige philosophische und biologische Probleme und müsste tief in die Evolutionstheorie eintauchen. Also der Fehler liegt in der absurden Aufgabenstellung. Die ist wirklich vollkommen absurd.

Einfach mal nachdenken- worauf soll sich die "Perfektion" der Anpassung beziehen? Naheliegend ist die Überlebenschance des einzelnen Tieres. Die aber ist nur zum Teil Gegenstand der Evolution- in der Tat ist Alter und Tod ein Bestandteil der evolutionären Entwicklung praktisch allen "höheren" Lebens. 

Darüber hinaus ist eine perfekte Anpassung nicht nötig, und nicht unbedingt vorteilhaft weil es keine gleichbleibenden Umweltbedingungen jemals gibt oder gab. Außerdem ist sie, weil jedes Lebewesen nur mit der Genetik seiner Vorfahren "arbeiten" kann, auch nicht möglich. 

Wenn das ganze nicht darauf hinauslaufen soll dann ist es Unsinn. 

Das habe ich auch gedacht: der Haken ist die Evolution. Vielleicht sind da Kreationisten am Werk?

1

Was ist das denn für eine Aufgabe?!

Sie ist unmöglich zu beantworten. Es gibt kein Tier, das perfekt ist.

Wenn ich mir die Bilder so ansehe, ist ein Merkmal seine auffällige Haut. Die sollte mehr an den Untergrund angepasst sein. Ansonsten scheint das Ding ja Wüstenbewohner zu sein. Perfekt wäre es also dann, wenn es Wasser synthetisieren könnte. Außerdem bräuchte es Giftstacheln, damit es keine Fressfeinde mehr hätte. Wobei: Gefressen würde das Tier ja immer noch. Aber der Fressfeind wäre dann auch noch hin. Schon wieder ein Beweis dafür, dass ein Tier nicht perfekt sein kann.

An deiner Stelle würde ich ein Bild von dem  Tier abgeben, so wie es jetzt ist. Denn laut Darwin gibt es in dem Lebensraum nichts perfekteres als dieses Tier, es hat sich durchgesetzt. Survival of the fittest. Das Überleben des am besten angepassten und die Eliminierung des am schlechtesten angepassten Individuums. Perfekter gehts in dem Gebiet wohl im Moment nicht.

Ja stimmt schon ich denke die lehrerin erwartet halt einfach dass wir unser wissen zur evolution anwenden um das tier fitter zu machen. Aber du hast recht ein perfektes tier ist unmöglich.

Danke für deine ideen.

1

Das Tier müsste noch einen Panzer zur Feuerresistenz besitzen und unter Wasser atmen können. Und Stacheln oder so gegen Gegner wäre auch nicht schlecht :) 

Des weiteren könnte zb auch Erde, Holz, Sand... als seine Nahrung dienen, damit es kein Essen benötigt welches es an manchen Orten nicht erhält.

Und es muss immun gegen chemische von uns hergestellte Mittel sein.

Es wäre dazu noch cool, wenn es sich unsichtbar machen könnte und seine Denkweise dem unseren ähnlich nur weiter fortgeschritten ist ^^

Danke für deine antwort.

Sind gute ideen aber das realistisch umzusetzen wird schwer haha

0

Was möchtest Du wissen?