Biologie, Physik oder Chemie?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Erfahrung:

  • Wenn du gerne abstrakt denkst und dich das Thema Naturwissenschaft im Allgemeinen interessiert, dann wäre Physik was für dich.
  • Wenn dir eine Balance zwischen Faktenwissen und Abstraktion wichtig ist, dann wäre Chemie eine gute Wahl.
  • Bist du allerdings der Typ, der gerne viele Dinge lernt und sich Fakten gut merken kann, dann ist Biologie die wohl beste Wahl.

Entscheiden musst letztendlich du, was dir am Meisten liegt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mir persönlich lag Bio am meisten.

In Bio lernt man viel über das Leben, Fortpflanzung, Organe, DNA

In Chemie lernt man, wie sich Stoffe zusammensetzen

In Physik lernt man die Techniken, Über das Universum, und und und.

Musst du wissen, was du machen möchtest

also ich hab das fach genommen was mir am meisten spaß gemacht hat. empfehle diese taktik weiter

Ich würde es davon abhängig machen was diese am besten liegt ich mag und kann bio am meisten darum habe ich das gewählt

Ich persönlich würde Biologie wählen aber eigentlich ist es deine Entscheidung und nur du weißt was am besten zu dir passt und was dir am meisten liegt

Weshalb Bio?

0
@neele8

In Biologie lernt man viel über Fortpflanzung, DNA und Tiere. (Themen die mich persönlich sehr interessieren und in manchen Situationen echt hilfreich sein könnten)

1

Was möchtest Du wissen?