Biologie-LK oder Chemie-LK?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mal Bio studiert (bis hin zum "guten" Vordiplom - lag an der 4 in Botanik, die ich halt echt öde finde)

Vorher hatte ich LKs in Bio und Physik.

Das Bio-Studium hat wenig mit Bio an der Schule zu tun. Mathe, Physik und Chemie brauchst du im Bio-Studium auch.

Du sagst, der Chemie-Lehrer ist "sehr gut". Falls das bedeutet, du kannst "sehr gut" bei ihm lernen...

Nimm ihn!

Ein LK bei einem Lehrer, den du (eventuell) nicht magst, macht keinen Spaß und bringt im Zweifelsfall auch keine besonders guten Noten (die man aber auch nicht überbewerten sollte).

Im Studium beginnt alles praktisch bei NULL. Es gibt auch Bio-Studenten, die LKs in Latein und Altgriechisch hatten.

Okay: Ohne Grundlagen kann alles recht flott laufen. Vielleicht zu flott.

Aber: Wenn dich Bio wirklich interessiert, holst du dir den Bio-Stoff dann sowieso rein.

Meinen Physik-LK habe ich mir nur wegen dem Lehrer ausgesucht. Ich wusste, von dem werde ich was lernen. Habe ich auch tatsächlich. Es waren Stunden, auf die ich mich gefreut habe. Und die meinem Denken gut getan haben.

Hätte er nicht Physik, sondern "indonesische Geschichte" angeboten, dann hätte ich das als LK gewählt. Und ich hätte auch davon profitiert.

Also keine Panik: Andere Bio-Studis starten im Studium vielleicht mit etwas mehr Bio-Wissen. Du startest mit mehr Motivation und Spaß. Und mehr Chemie-Wissen (das im Bio-Studium genauso relevant ist).

Liebe Grüße,

Tanja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :), ich bin jetzt im ersten Jahr in der Oberstufe und habe Biologie als Profilfach (sprich ich werde mein Abitur in diesem Fach schreiben) und Chemie während der gesamten Zeit zum Abitur durchgängig belegt. 

Erfahrungen? Ja, mann muss für Bio viel lernen und ja es ist stellenweise wirklich anstrengend (zumal unser Lehrer wirklich hohe Ansprüche hat *seufz*). Aber für welches Fach muss man das nicht? Außerdem macht das Lernen doch gleich viel mehr Spaß, wenn man sich für den Stoff interessiert. Wie sieht das bei dir in Chemie aus? Ich persönlich habe Bio aus eben diesem Grund gewählt, und es macht wirklich Spaß. Du wirst in Bio nicht um Grundlagen der Chemie drum herum kommen, aber das scheint bei dir ja nicht das Problem zu sein :). Mir persönlich bereitet der Chemie- Unterricht leider nicht so große Freude (liegt vermutlich allerdings am Lehrer), obwohl es stellenweise wirklich spannend (gerade im Bezug auf die ganzen biologischen Vorgänge die auf einmal mehr Sinn ergeben und total logisch erscheinen :D) ist. Wer dir sagt, dass Chemie leichter ist, lügt meiner Meinung nach. Ja, es kommt mehr auf das Verstehen an, aber du musst dich trotzdem mit dem Stoff auseinandersetzen; es ist einfach anderes Lernen.

Ich wäre mit dem LK Chemie definitiv NICHT glücklich geworden. Es ist keineswegs langweilig, im Gegenteil: Es ist super spannend, aber mich interessieren vor allem die chemischen Vorgänge die täglich in unserem Körper/Zellen ablaufen oder wie man chemisch bestimmte Theorien nachgewiesen hat und da wäre ich eben wieder bei der Biologie :D.

Meiner Meinung nach, solltest du auf jeden Fall beide Fächer belegen (das eine dann halt als GK). Die Fächer ergänzen sich wirklich gut und man kann ideal Bezüge herstellen.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas muss man immer für sich selbst entscheiden. Bio LK ist relativ anstrengend, es wird viel auswendig gelernt, viel Theorie. Für mich wäre Chemie LK deutlich besser. Interessanterer Unterricht / Lehrplan. Aber wie gesagt, suche dir das Fach aus, in welchem du besser bist und welches du an deiner Schule mehr magst.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich würde immer das wählen, in dem ich die besseren noten hab, außer das macht dir jetzt garkeinen spaß und du hast kein interesse daran. wenn das der fall ist, würde ich dann doch lieber das andere nehmen. hoffe, dass ich dir bei deiner entscheidung helfen konnte. liebe grüße und schönen abend noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?