Biologie im Leistungskurs?

5 Antworten

Bio ist durchaus viel, aber wenn es dir Spaß macht und du dich dafür interessierst, rate ich dir bio LK zu wählen. Du wirst dich in einem Fach, das weniger Lernstoff hat nur schwer tun und es wird dir weniger Spaß machen. Vielleicht möchtest du auch nach dem Abitur etwas in Richtung Biologie studieren, da wäre es sicher von Vorteil Bio LK gehabt zu haben. :)

viel Erfolg!

Habe auch Bio im Abi und es ist definitiv schwer. Aber machbar, wenn man sich 1. dafür interessiert (was du ja tust) 2. Ehrgeizig und Ausdauernd ist und 3. bereit ist vor dem Abi viel zu lernen

Als Tipp: Bewahre Dir alle Lernzettel die du machst auf, so musst du diese nacher lediglich wiederholen (ich hab’s leider nicht getan und muss alles neu schreiben- aber auch das ist machbar)

Viel Glück :)

Dankeschön! Dir noch viel Glück für’s Abi😊

0

Aber wenn dich das interessiert und du bist intelligent genug in allen anderen Fächern auf eine 1,0 zu kommen, dann wirst du doch auch in Biologie ein gutes Abi schaffen! Ich finde vor allem, du muss dich nicht auf den 1,0 Schnitt verkrampfen. Werner Heisenberg z. B. ist in der praktischen Physik fast durchgefallen und hat die Prüfung nur deshalb geschafft, weil der theoretische Physiker darauf bestand, dass dieses Genie die Prüfung schaffen muss.

Weshalb überlegst du dir nicht, welche Bereiche dir wirklich wichtig sind? Wo willst du deine grosse Entdeckung machen? Wo kommen in den nächsten Jahren die grossen Umwälzungen? Investiere die Zeit in diese Bereiche! Manche Professoren verlangen für die Prüfung Dinge, die du für eine wirklich bedeutende Entdeckung wohl nicht brauchst. Andere, viel wichtigere Dinge werden an den Prüfungen nicht getestet. - Ich hätte eher Angst, zu viel Zeit mit Unwichtigem zu versäumen.

Vielen Dank, das war sehr inspirierend!

0

Dir ist tatsächlich der 1,0 Schnitt wichtiger, als das zu lernen, was dich interessiert? - Was willst du denn mit einem 1,0 Schnitt? Ich weiss ja nicht, wie das in Deutschland ist. Aber mein Abitur- (Matur-)Zeugnis hat ausser meinen Eltern nur einer angeschaut, und zwar der Aushebungsoffizier beim Militär.

Das Ding ist, ich interessiere mich unglaublich für die Biologie und habe auch schon einige Pratika in einer Uni in der Nähe gemacht, aber ich hab einfach unglaubliche Angst vor der Abi-Prüfung, weil ziemlich viele meinten sie wäre besonders schwer und lernaufwändig. Ich habe Angst, dass ich das nicht schaffe. Ich möchte übrigens später Medizin studieren und da wäre es schon ziemlich angemessen, mit einem guten Bio-Abi zu kommen.

0

wenn es dich interessiert, würde ich es machen. Lass dir keine Angst machen, es gibt Bücher und das Internet, um die Themen aufzubereiten. Ich hatte auch Bio LK und würde es jederzeit wieder wählen. Gruß

Was möchtest Du wissen?