Biologie? Wer weiß was?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na überleg doch mal: soll sie mehr Ionen enthalten, als im Körper (hyperton), weniger (hypoton) oder ist es nicht vielleicht sinnvoll, wenn sie isoton ist? Die normale in der Medizin verwendete Kochsalzlösung ist 0,9% und damit isoton.

Eine hypertone Lösung würde ihre Ionen ans Blut abgeben, um für Ausgleich zu sorgen. Das ist manchmal gewollt, im Normalfall aber unerwünscht.

Eine hypertone Lösung würde das Blut verdünnen und damit ständen zu wenige Mineralstoffe zur Verfügung und biochemische Prozesse im Körper könnten nicht mehr richtig ablaufen.

habe ich richtig verstanden isotonisch muss die Kochsalzlösung ?? danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?