Biologie - Warum kann das Blut in den Venen nicht aktiv transportiert werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mmh, das ist ein wenig schwierig zu erklären. Der aktive Transport bewegt sich pumpend zum Zielort. Dabei immer mehr verästelnd, nämlich von den anfänglichen Arterien hin zu den Arteriolen und dann rein in die Zellen. Damit ist zunächst mal das Ziel erreicht. der Blutfluß und der Blutdruck werden immer kleiner und dann endet er an den Zellen. wie soll denn nun quasi im Terminalstadium ein aktiver Transport enstehen, wenn denn schon "verströmt" wurde. Es ist ja kein 2. Herz als Motor da, sondern lediglich die Muskelpumpe und eine Art Sogwirkung plus Klappen.

Was möchtest Du wissen?