Ist Biogas umweltschädlich?

1 Antwort

Direkt nein, da es CO2 neutral ist und usw. Jedoch im Falle, dass Maisfelder dafür genutzt werden, ist es zwar nicht unbedingt umweltschädlich, jedoch geht der Boden kaputt bei übertriebener Nutzung.
Was man aber bei Biogas-Anlagen beachten muss, sind die moralischen Gründe, die dagegen sprechen. Kinder verhungern in Afrika und wir nutzen den Mais nicht als Nahrungsmittel, sondern für solche Anlagen.

Die moralischen Bedenken sind bedenklich, denn würden wir den Mais nicht für Biogasanlagen verwenden, sondern um den Hunger in Afrika zu lindern, so würden dort wieder andere korrupte Gestallten damit Profit machen, sodass letzten Endes keine Verbesserung eintreten würde. Der Hunger in Afrika ist ein politisches Problem! Staaten wie die USA beuten diese armen Länder aus.....die EU nicht ausgenommen...

0

Hört doch mal auf mit dem „an Afrika spenden“ oder „Welthunger besiegen“. Wenn alle Menschen länger Leben. Haben wir ganz andere (schlimmere) Probleme als diese.

0

Was möchtest Du wissen?