Biodiesel wie nachhaltig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ist es mit vielen Themen, sie werden kontrovers diskutiert und für jede Meinung findet man eine Studie.

Erst mal kannst du das so darstellen, dass die Ansichten dazu nicht einheitlich sind. Aber bei jeder Studie sollte man gucken, wer sie bezahlt hat.

Erstelle für dich doch eigene Kriterien, was Nachhaltigkeit bei Biodiesel heißen soll.

Ein Kernpunkt bei der Frage ist sicher die CO2-Bilanz.

Wenn man Pflanzen zur Treibstoffgewinnung anbaut, wird in der Tat  das CO2 freigesetzt, welches zuvor durch die Pflanze fixiert wurde, ein kleiner Teil bleibt als Ernterückstand im Boden, der dann erst allmählich freigesetzt wird.  

Für den ganzen Prozess wird aber schon CO2 verbraucht: Maschineneinsatz, Düngemittel, Saatgut und Pflanzenschutzmittel, Herstellung des Treibstoffes usw.; bei der Bodenbearbeitung oder gar der Rodung wird ebenfalls CO2 freigesetzt.

Da stellt sich die Frage, was denn an CO2-Ersparnis im Vergleich zu fossilen Energieträger noch übrigbleibt.

Auf die Flächenkonkurrenz hat charlynickel ja schon hingewiesen. Neben Biobauern gibt es auch Milchbauern, die dadurch in Existenznöte kommen.

Eine Studie vom ifeu Heidelberg kann dir schon mal Anhaltpunkte liefern, wie man bewerten kann.

http://www.ifeu.de/landwirtschaft/pdf/IFEU_Bioenergie_LAB.pdf

Untersuchungen zu Energiebilanzen beim Anbau von Energiepflanzen gibt es auch, ich finde sie im Moment aber nicht. Fall du Interesse hast, melde dich.

Überhaupt nicht! Bei einigen Kulturen setzt allein schon die Bodenbearbeitung, mehr CO2 frei als eingespart wird, hinzu kommt noch die Verseuchung von Boden, Wasser und Luft durch synthetische Dünger und Pestizide. Außerdem verhindert der Anbau von "Energiepflanzen" den Anbau von Nahrungsmitteln, z.B. ist die Nachfrage nach Bioprodukten ist in Deutschland so groß, dass die Bauern mit der Nachfrage nicht nachkommen und Bioprodukte importiert werden müssen. Viele Biobauern würden gerne neue Felder mieten oder kaufen, doch durch die Energiepflanzenproduktion stehen in Deutschland keine Flächen mehr zur Verfügung.

Vielleicht ist die Produktion aus Algen eine Lösung diese Technologie ist jedoch noch nicht ausgereift. Für kleine Mengen ist der Anbau in Mischkulturen eine Alternative:

https://www.agridea.ch/fileadmin/thematic/H2_Biolandbau_Mischkultren_deutsch_410.pdf

Also wir haben dieses Jahr in Erdkunde gelernt das es sehr viele Nachteile hat...

Sonderschulabschluss kann man da noch Arbeit finden später im Berfusleben?

Hallo

Ein freund von mir hat einen Sonderschulabschluss und fühlt sich voll schlecht weil er denkt er findet nichts...viele sagen ja Sonderschüler wären dumm und so weiter, im gegenteil er ist richtig schlau, man könnte meinen das er von der Realschule kommt, er war da nur weil er ADHS hatte und immer noch hat aber nicht mehr so stark...viele sagen ja wenn man Sonderschulabschluss hat, ist man verloren und findet keine arbeit, weil ihn keiner nimmt, wenn dann nur in schlechten Betrieben usw. stimmt das??? Ist ein Sonderschüler verloren im Arbeitsleben? und findet nichts? keine Gute Arbeit?

LG Danke für die Antworten

...zur Frage

Biodiesel schädlich?

Hallo,

ich habe einen Audi A5 2.0 TDI Quattro (B8 - Baujahr 2010)und habe hier sonst immer Aral Ultimate Diesel getankt, weil mir gesagt wurde, dass Aral die einzigen sind, die kein Biodieselanteil haben. Mein Auto hat auch ein Aufkleber drin wo drauf steht kein Biodiesel. Jetzt fahre ich aber am Samstag in den Urlaub nach Dänemark und habe die Sorge, dass ich drüben evtl. keine Tankstelle finde, die kein Biodieselanteil hat.

Was würde denn passieren, wenn ich auf mein Ultimate Diesel normales Diesel rein tanke?

Habe echt angst, dass mir mein Motor weg fetzt, da ich im Internet soviel gelesen habe, dass es nicht gut für den Motor sein soll, frage mich aber dann auch, wieso so viele Tankstellen 7% Biodieselanteil haben.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen :)

...zur Frage

Kind macht absichtlich Fehler?

Hi,

ich gebe einem Kind, das in die 4te Klasse geht, Nachhilfe und ich habe das Gefühl, dass er viele Fehler aus Absicht macht, um mich zu provozieren.

Bspw. macht er Groß/Kleinschreibung falsch, obwohl er weiß, wie es richtig ist.

Ich habe ihm bspw. gesagt, dass er nur Wörter groß schreiben soll, vor denen er einen Artikel setzen kann und was macht er? Ich diktiere "Großmutter" und er schreibt "Groß Mutter" also auseinander.

Oder er schreibt andere Wörter groß, die nicht groß geschrieben werden und dann wiederum manche Nomen klein, etc..

So passiert es dann, dass in einem Text von vielleicht 6 Sätzen 14 Fehler auftauchen.

Hat jemand eine Idee, wie ich ihm nachhaltig diese Groß/Kleinschreibung etc. beibringe?

MfG

...zur Frage

Facharbeit Physik: Wie bringe ich einen Eigenanteil in die Arbeit?

Hi! Ich schreibe momentan eine Facharbeit über den LHC in CERN. Ich soll Unterschiede zu anderen Teilchenbeschleunigern nennen, sowie Forschungsziele und Ergebnisse. Jetzt kommt mir der Gedanke, dass man in eine Facharbeit ja auch etwas einfließen lassen sollte, das von einem selbst stammt. Oder reicht es wenn ich die ganzen Informationen verständlich darstelle und die Quellen angebe? Wenn nicht was könnte ich schreiben?

...zur Frage

Welche Risiken Chancen entstehen für die Gesellschaft wenn die unternehmen nachhaltig sind?

Hey Leute,

Ich muss für die Schule eine Facharbeit über Nachhaltigkeit schreiben und diese Frage soll Meine Frage beantworten können.

Leider finde ich nichts im Internet oder ich Google falsch :/

hat vieleicht jemand einen Artikel im Internet der mir helfen Kann?

Ich bedanke mich im voraus

MFG Sisar

...zur Frage

Ist Australien ein Agrarland?

Leute, ich brauch eure Hilfe, ich habe mehere Quellen die behaupten Australien se ein Agrarland und mindestens genausoviele die das Gegenteil versprechen,.. was stimmt nun??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?