Biochemische Kontrolle über den Körper erlangen?

2 Antworten

Ich kenne keine wissenschaftlich fundierten "Geschichten" dazu.

Man müsste doch annehmen, dass die Neurochirurgen und Neurologen genauso wie Physiologen und Biochemiker den armen Patienten mit der Bitte um Unterstützung ihrer Forschung geradezu überschütten würden...

So ein Fall wäre aus der Presse nie wieder wegzudenken und wäre wohl auch Bestandteil hunderter Fachkongresse...

Nein, dass ist alles programmiert in Zellen, ausserhalb des Einflussbereiches des Hirnes und Bewusstseins. Man kann die Gesundheit bloss fördern.

Dünne Fäden unter Schorf festgeklemmt. Was tun?

Hi, ich wurde vor 10 Tagen beschnitten und meine anfangs ziemlich blutige Eichel (also mit mehreren Wunden, vor allem unten) ist jetzt großteils zugeschorft. Da ich das ganze mehrmals am Tag mit dem alkoholischen Desinfektionsspray Braunoderm desinfiziere und dabei jedes mal eine neue Gaskompresse (diese eingeschweißten Sterilux-Verbände) um meinen Penis wickeln muss, und sich von letzteren gelegentlich ein oder zwei Fäden lösen, sind jetzt mehrere Fäden (ich glaube 3) von diesen Kompressen mit dem Schorf auf der Eichel "verwachsen". Ich habe probiert sie runter zu Ziehen, aber ich habe gemerkt dass ich damit die Wunde neu aufreissen würde. Ich habe nächste Woche ohnehin einen Kontrolltermin deshalb beim Arzt, wollte aber dennoch fragen ob es so gut ist die da drin zu lassen? Fallen die wenn alles verheilt ist einfach mit dem Schorf ab? Oder habe ich danach Fäden an meinem Penis ? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?